Quelle: eKapija | Dienstag, 01.11.2016.| 16:00
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Nepi investiert in Krusevac - Baubeginn für Einkaufszentrum im Wert von rund 15 Mio. EUR 2017

(FotoPressmaster/shutterstock.com)
Nach Novi Sad und Kragujevac kündigt Nepi auch eine Investition in Krusevac an.


Wie Nemanja Savcic, Manager von Nepi, dem Wirtschaftsportal "eKapija" bestätigte, habe das Unternehmen einen Baugrundstück von 2,7 ha auf dem Standort Stari aerodrom in Krusevac gekauft. In den folgenden Wochen sollten alle notwendigen Genehmigungen erworben werden. Der Baubeginn werde, laut seinen Worten, im Laufe 2017 erwartet.


Nepi hat fast 294 Mio. Dinar für den Grundstück in Krusevac gezahlt.


- Nach Kragujevac und Novi Sad wollen wir auch eine Investition in Krusevac realsieren, weil es sich um ein wichtiges Wirtschaftszentrum in diesem Teil Serbiens geht. Wir werden ein modernes Fachmarktzentrum bauen lassen, das eine Fläche von rund 10.000 m2 einnehmen wird. Wir erwarten eine große Anzahl von internationalen Mietern, die bereits Interesse für dieses Projekt zeigen - sagte Savcic gegenüber "eKapija" und kündigte die Eröffnung der ersten Geschäften schon im Laufe 2018 an.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.