Quelle: Beta | Dienstag, 25.10.2016.| 15:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn für neuen Omnibusbahnhof in Belgrad im Frühling 2017 - Rekonstruktion des Alten Save-Brücke und Bau einer Gondelbahn im zweiten Halbjahr

Der Bürgermeister von Belgrad Sinisa Mali kündigte den Baubeginn für den neuen Omnibusbahnhof in Novi Beograd im Frühling 2017 an.


- Wir erwarten die Zustimmung der Regierung Serbiens für die gemeinsame Investition mit dem Unternehmen "Beogradska autobuska stanica" (BAS) - sagte Mali und wiederholte, dass der Bau eines neuen Omnibusbahnhofs "Probleme der Verkehrsüberlastung im alten Teil der Stadt lösen sollte".


- Parallel zur Entwicklung des neuen Omnibusbahnhofs will die Stadt Belgrad umliegende Parzellen für den Bau von Wohnanlagen und Bürogebäude zum Verkauf stellen - sagte er.
Im zweiten Halbjahr 2017 sollte die Rekonstruktion der Alten Save-Brücke beginnen, die den Bau von Geh- und Radwegen vorsieht, kündigte Mali an.


Im November oder Dezember 2017 sollte der Bau einer Gondelbahn beginnen, die den Park Kalemegdan und die Belgrader Festung mit dem Einkaufszentrum und Park Ušće verbinden sollte, so der Bürgermeister.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER