Quelle: eKapija | Montag, 15.08.2016.| 16:10
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Aviv Arlon baut Fachmarktzentrum in Požarevac - Komplex auf 15.000 m2 fertig bis Ende 2017

israelisches Unternehmen Aviv Arlon setzt Investitioen im Retailsektor in Serbien durch den Bau noch eines Fachmarktzentrums "Aviv Park", diesmal in Požarevac an.

Nach den erfolgreichen Investitionen am einheimischen Markt in den vergangenen acht Jahren und dem Bau von Fachmarktzentren in Pančevo, Zrenjanin in Belgrad will das Unternehmen die Entwicklung in diesem Sektor durch Umsetzung ähnlicher Projekte in anderen Städten in Serbien fortsetzen.

Auf einer Fläche von 6 Hektar sollten 15.000 Verkaufsfläche in der ersten Phase des Projekts gebaut werden. Der Baubeginn wird für den Frühling 2017 geplant. Genauso wie bisher werden sehr kurze Fristen für die Fertigstellung von Arbeiten angekündigt, sodass das neue Fachmarktzentrum schon Ende 2017 eröffnet werden könnte.

Für den Aviv Park Požarevac wird das ähnliche Konzept und das Angebot angekündigt, sodass sich Bewohner von Požarevac bereits auf eine breite Auswahl von einheimischen und ausländischen Modemarken, einen Hypermarkt, zahlreiche Restaurants, Cafes u.Ä. freuen können. Die aktive Teilnahme am Leben der lokalen Gemeinschaft, intensive Marketing- und Unterhaltungsaktivitäten unterscheiden Aviv Parks von ähnlichen Projekten.

Das Konzept des Fachmarktzentrums hat sich als sehr gute Auswahl für den serbischen Markt erwiesen, vor allem dank seiner Übereinstimmung mit den Bedürfnissen des lokalen Marktes - vom Standort bis zur Auswahl der Marken. Im Einklang mit den gründlichen Prinzipien solcher Projekte, insbesondere in Hinsicht auf das Verhältnis zwischen der Qualität des Angebots und den Preisen, setzt das israelische Unternehmen die Entwicklung ähnlicher Projekte fort.

- Mieter, die seit einigen Jahren, an unseren Projekten teilnehmen, zeigen bereits großes Interesse. Wir haben bereits Absichtserklärungen mit dem Hypermarkt und den führenden Modemarken unterschrieben udn bereiten uns für die Unterzeichnung von Mietverträgen - erklärte Nir Sar, Direktor der serbischen Tochter von Aviv Arlon.

Das Unternehmen wird die Entwicklung ähnlicher Immobilienprojekte in Serbien fortsetzen, so dass wir weitere Neuigkeiten von diesem Unternehmen erwarten können, fügte Sir.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.