Quelle: eKapija | Mittwoch, 23.01.2008.| 14:30
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Nachhaltige räumliche Entwicklung der Städte und Gemeinden" - Institut für Architektur und Stadt-und Raumplanung von Serbien organisiert wissenschaftlichen Tagung in Belgrad am 25. Januar und 26.

(Fotob)

Institut für Architektur und Städtebau und Raumordnung eV von Serbien (IAUS) organisiert internationale wissenschaftliche Tagung "nachhaltige räumliche Entwicklung der Städte und Gemeinden" am 25. Januar und 26. Februar 2008, in der Halle für Bauingenieurwesen Fakultät in Belgrad.

Co-Organisatoren der Tagung sind Architektur und Bauingenieurwesen Fakultät in Belgrad, mit der Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft der Republik Serbien und ISOCARP (The International Society of City and Regional Planners).

Die Sitzung wird sich 108 Autoren aus unserem Land und im Ausland mit 67 Werken, die in 4 gedruckten Publikationen. Zusätzlich zu den Publikationen, gibt es auch eine CD mit allen veröffentlichten Werken.

Besonderes Interesse der Öffentlichkeit sollte sich auf die Werke der Autoren aus dem Ausland und die Präsentation von Beispielen aus Washingtong und europäischen Metropolen, vor allem London, Wien, Barcelona, Glasgow, Venedig, ebenso wie die Werke von Autoren aus den Ländern, in der Region (Banja Luka, Zagreb, Ljubljanja).

Für weitere Informationen über den Inhalt der Veröffentlichungen


Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER