Quelle: Colliers International | Dienstag, 08.05.2007.| 94:4
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Total Büroflächen in Belgrad ist um 40 2005, nach neuen Colliers Serbien Forschung

270000 2007 Belgrad Office Market Overview

Die gesamte Lieferung von spekulativen Büroflächen in Belgrad hat erhöhte sich um 40% seit Ende 2005, nach neuen Colliers International Serbien Forschung. Die gesamte Inventar der Qualität (Klasse A und B) spekulativ Büroflächen in der serbischen Hauptstadt ist jetzt 270000 m˛. Ist, dass die meisten von Class-A-Büroflächen, insgesamt 145000 m˛.

Die meisten Büroflächen - etwa 200000 m˛ - ist in Belgrad's Central Business District. Neue Belgrad ist die wichtigste Wahl für die Entwicklung neuer Büro-, Buchhaltungs im vergangenen Jahr für fast 90% der Class-A-Büro-Entwicklungs-und 80% der Klasse-B-Entwicklung. Neue Büros in der Innenstadt Innenstadt bleiben selten.

Erhältlich Klasse A und Klasse B Büroflächen, am Ende des Jahres 2006 wurde 20000 m˛, sagen Colliers International in ihrem Belgrad Serbien Office Market Übersicht für das erste Halbjahr 2007. Die Leerstandsrate für Class-A-Büroflächen wurde 9%, obwohl es nur 7% in den Central Business District.

Aktuelle gewichtete durchschnittliche Miete fiel 7,5% im Jahr 2006 für die A-Klasse von Büroflächen. Aber Büro Erträge blieben insgesamt rund 9%, relativ hoch im Vergleich zu anderen mittel-und osteuropäischen Ländern.

(Jovica Jakovac)

Jovica Jakovac, General Manager von Colliers International Serbien, sagte: "Mit der zunehmenden Anzahl von Büroflächen und die wirtschaftliche Erholung fort, ist dies ein spannender und dynamischer Markt und ein, dass wir die klare Marktführer in. Unsere Kunden wissen, dass sie die meisten Professionellen Dienstleistungen von Colliers International Serbien. "

Jovan Tatolović, Commercial Property Consultant bei Colliers International Serbien, fügte hinzu: "Mit Projekten wie Airport City Belgrad, Grawe, Block 40 und das kürzlich eröffnete gemischte Verwendung von Eigenschaften in Block 24 der Arena, arbeiten wir mit unseren Kunden auf eine wunderbare Auswahl an Neue Büroimmobilien in Belgrad. "

(Philip Harold Bay)

Philip Bay, Regional Director, Colliers International Südost-Europa, kam zu dem Schluss: "Ich bin sehr stolz auf die hervorragenden Marktforschung, die wir produzieren, kostenlos für jedermann. Es handelt sich um ein äußerst wertvolles Instrument für Führungskräfte, Journalisten und Analysten. Es ist nur ein weiterer Grund, warum Southeast Colliers International ist der führende Immobilien-Berater in der Region. "

Die neue Forschung erscheint in der Belgrader Office Market Übersicht für das erste Halbjahr 2007 ist kostenlos erhältlich auf der Website Colliers.

Colliers International Südost-Europa wurde vor kurzem zum Immobilien Consultant des Jahres für die Region, für das zweite Jahr geradeaus.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.