Quelle: eKapija | Montag, 08.12.2014.| 01:11
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bekommt Wohnblock 45 eine Tiefgarage? - "Parking servis" bereitet Dokumente für Komplex in Novi Beograd vor

Während sich die Stadt Belgrad und das öffentliche Unternehmen für Parkraumbewirtschaftung "Parking servis" für den Bau von vier Tiefgaragen vorbereiten, erkundigten wir uns über das Schicksal eines noch früher angekündigten Pläne - den Bau einer Tiefgarage und Geschäftsgebäudes im Wohnblock 45?

Es handelt sich um eine Tiefgarage mit fünf Etagen und ein modernes Geschäftsgebäudes des Unternehmens "Parking servis", an der Stelle des bestehenden Objekts.

Das Entwicklungsprojekt von "Parking servis" - ein Komplex zwischen den Straßen Jurija Gagarina und Nehruova in Novi Beograd war im letzten Sommer aktuell, als man der Öffentlichkeit den Vorentwurf udn Raumplan präsentierte. Der Vorentwurf wurde vom Projektteam von "Parking servis" und der Raumplan vom Büro PC ARt erstellt.

Das bestehende Objekt im Wohnblock 45 ist eine Autowäsche und Werkstatt für die technische Überprüfung. Man will den Zweck des Raums verändern und das Gebäude umbauen und modernisieren lassen. Die künftige Tiefgarage sollte 5 Etagen und ca. 450 Parkpläzen haben.

Die Kommission für Pläne der Stadt Belgrad habe den Raumplant bewilligt, erfährt "eKapija" in "Parking servis", erfährt "eKapija" in "Parking servis". In den nächsten Tagen sollte die Standortgenehmigung beantragt werden.

Wir werden sehen, ob man dieses Projekt wie alle anderen geplanten durch öffentlich-private Partnerschaft realisieren wird sowie die Kosten. Das Objekt sollte jedenfalls so aussehen:

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.