Quelle: eKapija | Dienstag, 16.11.2010.| 16:15
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Deutsche Solidarität für Kraljevo - Unternehmen und Institutionen helfen der vom Erdbeben zerstörten Stadt

(Fotob)

Die Delegation der Deutschen Wirtschaft für Serbien und Montenegro und die Deutsche Wirtschaftsvereinigung in Belgrad, organisieren in Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft Belgrad und der deutschen humanitären Nichtregierungsorganisation Help – Hilfe zur Selbsthilfe e.V., eine Spendenaktion, durch die Geld- und Sachmittel für die bedürftigsten Bewohner und Institutionen der Gemeinde Kraljevo gesammelt werden.

Der Aufruf in deutscher und serbischer Sprache wurde gestern nicht nur an deutschen Unternehmen in Serbien, sondern auch an jenen in der Bundesrepublik gesandt, erklärte Milan Vučković, Mitarbeiter der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Belgrad.

"Wir rufen alle deutschen und mit Deutschland und Kraljevo verbundenen Unternehmen, Institutionen und Individuen auf, sich dieser Aktion anzuschließen und kurzfristig durch Ihre Spende den am schwersten betroffenen Teilen der Bevölkerung zu helfen! Mit Help – Hilfe zur Selbsthilfe e.V. haben wir einen kompetenten, engagierten und vertrauensvollen Partner vor Ort in Kraljevo. Das Help-Team mit fünf Mitarbeitern in Kraljevo wird den Bedarf vor Ort ermitteln und sicherstellen, dass die Mittel zweckgemäß eingesetzt werden" - erzählte uns Vučković.

Am Treffen der Deutschen Wirtschaftsvereinigung in Belgrad, im Hotel "Hyatt", lud der deutsche Botschafter in Serbien, Wolfram Maas, alle Unternehmen und insbesondere Baustoffhersteller und -händler ein, diese humanitäre Aktion zu unterstützen.

Er wies auch darauf hin, dass die Bundesregierung bereits die erste Hilfe für Kraljevo in Höhe von 25.000 Euro bewilligt hat.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER