Quelle: eKapija | Donnerstag, 19.07.2018.| 13:31
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Reisende am Flughafen Belgrad haben die Möglichkeit, UNICEF mit Spenden zu unterstützen

Illustration
Illustration

Geschäftsführer von UNICEF in Serbien, Michel Saint-Lot, und der Exekutivdirektor des Flugahfens Nikola Tesla in Belgrad, Rasa Ristivojevic, unterzeichneten ein Protokoll über die strategische Zusammenarbeit zwischen dem Flughafen und UNICEF in Serbien. Diese Zusammenarbeit wird Kindern in Serbien die besten Voraussetzungen für Wachstum und Entwicklung von früher Kindheit an bieten, heißt es in der Pressemitteilung von UNICEF,

Alle Gäste am Flughafen, serbische Bürger und Touristen, die Belgrad besuchen, haben nun die Möglichkeit, die von UNICEF in Serbien durchgeführten Programme mit ihren Spenden zu unterstützen. Die Programme zielen darauf ab, eine optimale Entwicklung der Kinder in der frühen Kindheit, eine qualitativ hochwertige Bildung für jedes Kind, einen angemessenen sozialen Schutz und die Einbeziehung von marginalisierten Kindern und Jugendlichen zu gewährleisten.

- UNICEF hat eine reiche Tradition der Zusammenarbeit mit der Luftfahrtindustrie und Flughäfen auf der ganzen Welt. Ich freue mich sehr, dass wir die Zusammenarbeit mit dem Flughafen Nikola Tesla in Serbien aufgenommen haben und dass wir gemeinsam dank der Solidarität der Passagiere dazu beitragen werden, dass die Kinder in Serbien von Anfang an angemessene Pflege und Schutz erhalten, in einem familiären Umfeld erzogen werden und aufwachsen - sagte Michel Saint-Lot, UNICEF-Vertreter in Serbien.

- Nikola Tesla Airport ist als gesellschaftlich verantwortungsbewusstes Unternehmen immer bereit, auf Hilferufe zu antworten, besonders wenn es um die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft geht. Wir danken UNICEF für die Einleitung dieser Zusammenarbeit. Wir glauben, dass Kindern und Jugendlichen besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Wir haben verschiedene Inhalte für die jüngsten Reisenden zur Verfügung gestellt, damit sie ihre Zeit am Flughafen angenehmer gestalten können, wie zum Beispiel einzelne Zimmer für Eltern mit Kindern, Komfortzonen, Spielzimmer usw. - erklärte Rasa Ristivojevic, Geschäftsführer des Nikola Tesla Airport.

- Der Flughafen Nikola Tesla kümmert sich neben seinen alltäglichen Aktivitäten auch um eine positive Auswirkung auf die Umwelt durch die Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinschaften und der Gesellschaft als Ganzes - fügte Ristivojević hinzu.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER