Quelle: eKapija | Freitag, 05.06.2009.| 10:04
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vladimir Đelić, Partner im Anwaltsbüro "Božović,Đelić und Ivković"

Vladimir Đelić ist Anwalt und juristischer Experte mit mehr als 18 Jahren professioneller Erfahrung. Die praktische Schulung und seine Dienstjahre begann er 1991 in England, in der Firma Leslie & Godwin (Lloyds insurance brokers), wo er sich im Bereich der Vermittlung in der Versicherung der Waren und Dienstleistungen schulte (Seefahrts-, Bau- und Kunstgemäldeversicherung) und den Anwärterdienst machte er in der internationalen Anwaltsfirma - Richards Butler in London, wo er speziell an den Sachen des Seerechts, der Verträge über das Seerecht und Streitigkeiten im Bereich der Seefahrt studierte.


Nach der Rückkehr nach Jugoslawien 1993, setzte er seinen Anwärterdienst im vereinigten Büro Čolović, Trifunović und Božović fort. Die Rechtspflege Prüfung bestand er 1995 und zum Partner wird er in 1996. Er arbeitet an den Arbeiten aus dem Bereich des Handelsrechts, des Rechts der Gesellschaften, der Formierung der gemeinsamen Unternehmungen – (Joint Venture) wie auf dem Raum des ehemaligen Jugoslawiens, so auch im Ausland.


Herr Đelić berät und repräsentiert eine grosse Anzahl von in- und ausländischen Personen in ihren Transaktionen in der Republik Serbien und ehemaligen jugoslawischen Republiken, und besonders hat er sich in den Bereichen der Energetik, Bauindustrie, Versicherung und Restrukturierung, Verschmelzung, Übernahme und Einkauf der Firmen, Vertretung in Prozessverfahren und Arbitragen und anderen mit der Wirtschaft verbundenen Fragen spezialisiert.


Im Zeitraum von 2001 bis heute, nahm er an mehr als 70 Verfahren der Privatisation der gesellschaftlichen Unternehmen durch öffentliche Ausschreibungen, öffentlichen Auktionen oder Verfahren der Restrukturierung teil.

Er berät Kunden in der Privatisation der Banken und Versicherungsorganisationen, und heute berät er die Elektrowirtschaft Serbiens (EPS) im Verfahren der Suche nach strategischen Partnern zum Ausbau von zwei Wärmekraftwerken in der Republik Serbien.


Herr Đelić nahm auch an der Ausarbeitung der verschiedenen Gesetz teil, einschliesslich : des Verbraucherschutzgesetzes, Tabakgesetzes, Finanzleasing Gesetzes, Gesetzes über das Pfandrecht am beweglichen Eigentum, Handelsgesetz usw.

Herr Đelić nimmt auch an verschiedenen Tribünen und Konferenzen wie in der Republik Serbien, so auch im Ausland teil, wo er gastierender Vortragender und Sprecher für die schweizerischen Organisationen SECO, SIPO, SEC und SOFI war. Herr Đelić nahm am ersten schweizerischen Forum in Zürich teil, das im Juni 2006 abgehalten wurde, sowie an der Handelsmission in Belgrad, in 2007.

Genauso war er mehrere Male gastierender Vortragender des Ausbildungszentrums NVO aus Leskovac, wo er an den Tribünen in Leskovac, Vranje, Bujanovac, Preševo, usw. Vorträge hielt.


Als Sprecher nahm er an der ersten REBEC Konferenz in Belgrad in 2008 teil. Er schloss das Programm der praktischen Schulung aus dem Bereich des alternativen Lösens der Streitigkeiten im Bauwesen, die die Weltbank, die Föderation für das Lösen der Streitigkeiten aus Genf und FIDIC organisiert haben, ab.

Vladimir Đelić nimmt als Sprecher an der zweiten Immobilienmesse und -konferenz, REBEC 2009, teil, die vom 22-24.06.2009 in Belgrad stattfindet (www.rebec.rs)

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER