Quelle: eKapija | Montag, 15.12.2008.| 14:16
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Rade Pribićević, Direktor bei "Danube Foods Group" - Geboren unter einem Glücksstern

Rade Pribićević
Rade Pribićević (Fotob)

Er ist Nachkomme von Svetozar Pribićević, politischen Führers der Serben in Kroatien und eines der meist kontroversen Politiker im Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen. Sein Großvater vaterlicherseits, Dr. Rade Pribićević, war der jugoslawische Botschafter in Polen und Kanada und sein Vater, Novak Pribićević, einer der wichtigsten Diplomaten in Ex-Jugoslawien.

Rade Pribićević, Direktor für unternehmerische und Regelungsangelegenheiten bei der "Danube Foods Group", erklärt, dass er die Tradition seiner Familie nicht fortgesetzt hat, fügt aber auch hizu, dass seine Aufgaben ihn oft sehr nahe zur Politik bringen. Er gehört zu keiner politischen Partei und äußert seine politischen Ansichten nie in der Öffentlichheit. Er sagt er hat keine politischen Abbitionen, aber man sollte nie nie sagen...

Als Direktor eines Investmentfonds, der fünf serbische Unternehmen betreibt, helfen ihm bei Verhandlungen mit Vertretern des Staats, Geschäftsspartnern und Gewerkschaften. Seine Funktion stellt etwas Neues in der Unternehmensstruktur und verbindet die Öffentlichkeitsarbeit und Regelung.

Das serbische Kapitalmarkt und Investmentfonds sind erst am Anfang und entwickeln sich allmählich.

- Investmentfonds legen ihr Kapital in Unternehmen, Immobilien u.Ä., um Profit zu machen. Wenn sie ihr ursprüngliches Ziel realisieren, gehen sie weiter. Die "Danube Foods Group" ist aber kein klassischer Investmentfonds, sie hat eine andere Strategie. Der Fonds versucht den Wert des Unternehmens zu erhöhen und dabei Gewinn zu erzielen, will aber auch die Zukunft der Mitglieder der Gruppe zu sichern.

Die aktuelle Wirtschaftskrise hat zur Veränderung der Pläne der "Danube Foods Group" geführt. Der Verkauf mancher Unternehmen ist auf eine bessere Zeit verschoben. Erst dann kann man über weitere Übernahmen entscheiden. Der Fonds hat sich, laut Pribićević, noch immer weder für ein konkretes Unternehmen, noch für einen Sektor entschieden.

Rade Pribićević hat Jura an der Universität in Belgrad studiert und dort das Staatsexamen abgelegt. Er versuchte sich als Rechtsanwalt in den Neunzigerjahren, hat aber mehr als Übersetzer für Deutsch verdient. Deutsch hat er in Wien gelernt.

Sein Vater war Diplomat und daher ist die Familie viel umgezogen. Später musste er oft seinen Wohnsitz wegen seiner Karriere wechseln. Er lernte deshalb früh, sich an neue Bedingungen und Umstände anzupassen. Er wurde in Belgrad geboren und in Zagreb und Wien gelebt. Er hat Abitur in Österreich gemacht und in Belgrad studiert. Seine Karriere beginnt beim Unternehmen BAT in Belgrad. Er hat später in Bulgarien, Deutschland und in der Schweiz gearbeitet und wieder nach Belgrad zurückgekehrt. Er hat zu "Knjaz Miloš" und später zur "Danube Foods Group" gewechselt.

Er beherrscht englische, deutsche und bulgarische Sprache.

Harmonie

Rade Pribićević
Rade Pribićević (Fotob)

- Mein Lebensideal kann in einem Wort zusammengefaßt werden – Harmonie. Ich habe deshalb dreimal geheiratet. Zunächst eine Belgraderin, dann eine Bulgarin, die mir die Tochter Zara geboren hat. Sie lebt mit ihrer Mutter in Sofia. Ich bin zum dritten Mal mit Ana verheiratet und wir haben die Tochter Tina. Manchmal stellt es sich, leider, nach der ersten Verliebtheit heraus, dass Menschen wirklich inkompatibel sind. Man kann nur einmal leben, so dass eine gute Scheidung immer besser als eine schlechte Ehe ist – sagt Pribićević und gesteht, dass jede Scheidung ziemlich stressig war. Man muss aber immer nach Besserem streben.

Vorsicht mit Wünschen, sie können in Erfüllung gehen

- Ich glaube oft, unter einem Glücksstern geboren zu sein. Alle meine Wünschen haben sich erfüllt. Es passiert oft eben das, was ich mich gewünscht habe, weshalb ich das Schicksal nicht testen will. Ich bemühe mich wirklich nur um wichtige Sachen. Eine der wichtigsten Regel ist, dass man seine Wünsche nie laut sagen soll bzw. nie bevor sie in Erfüllung gehen - erklärt Pribićević.

Er hat jedoch ein unerfülltes Wunsch. Er wollte, nämlich, immer Rockstar werden.

- Ich konnte einen meiner größten Wünsche nie erfüllen, weil ich nicht singen kann. Ich habe unlängst den Scorsezes Film über Mick Jagger gesehen. Mich Jagger ist definitiv mein Held.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER