Quelle: BANKAR | Sonntag, 09.11.2008.| 18:31
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Philippos Karamanolis, Bereichsvorstand bei der "Eurobank EFG" in Serbien - Kandidat für den Bankier des Jahres 2008

(Fotob)

Zum Bereichsvorstand der "Eurobank EFG" in Serbien wurde Philippos Karamanolis im Juli 2008 ernannt. Vorher war er in leitenden Funktionen in Rumänien und Bulgarien. Er war stellvertretender Vorsitzender des Kreditausschusses der rumänischen "Bancpost bank" und der Leiter der Direktion für Konsumkrediten bei der bulgarischen Postbank.

Er war Direktor für Operationen und Kartengeschäfte bei der griechischen "Egnatia bank" (heute "Marfin bank").

Am Anfang seiner Karriere war er bei der "British Airways" und "National Westminster Bank" tätig. Karamanolis hat das Amt des Bereichsvorstands der "Eurobank EFG" von Stavros Ioanu übernommen. Er war im Vorjahr auch Kandidat für den Titel "Bankier des Jahres".

Quelle: www.emportal.co.rs

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER