Quelle: eKapija | Dienstag, 28.10.2008.| 72:0
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Andrej Beslać, Generaldirektor von "City Express" - Jeden Tag um die Welt reisen

Die Belgrader Paketgesellschaft "City Express", betrieben von der Österreichischen Post AG rechnet mit dem konstanten Umsatzzuwachs in diesem Jahr. Andrej Beslać, Generaldirektor von "City Express" und Mitglied der Serbischen Managerassoziation, erklärt in einem Interview für das Wirtschaftsportal "eKapija", dass sein Unternehmen durch kontinuierliche Erhöhung der Dienstleistungsqualität seinen Anteil am serbischen Kurier-, Express- und Paketmarkt (momentan bei 50%) erweitern und neue Transport- und Logistikdienste nicht nur in Serbien, sondern in der ganzen Region bieten will.

- "City Express" ist führender Paketdienst in Serbien. Unsere 330 Kuriere und 17 Vertriebszentren verteilen jeden Tag rund 13.000 Pakete in ganz Serbien - sagte Beslać und fügte hinzu, dass Lieferwagen des Unternehmens legen täglich rund 40.000 km zurück, genau so viel, als wenn sie um die Erde fahren würden.

Durch Übernahme der Belgrader Firma "City Express" im Novembe 2007 setzte die Österreichische Post die aufgenommene regionale Expansion durch Akquisition von Paket- und Logistikdienstleistern in Südosteuropa fort. Die österreichische Post hat, laut unserem Gast, einen zuverlässigen Geschäftspartner bekommen. "City Exporess" will Fachkenntnisse, Erfahrungen und Innovationen seines neuen Inhabers implementieren.

Wir haben uns im Vorjahr wirklich bemüht, um unser Geschäft mit hohen, von der Österreichischen Post vorgeschriebenen Normen in Einklang zu bringen. Der neue Inhaber hat in die Informationstechnik, Ausbildung der Mittarbeiter und Erhöhung der Sicherheit investiert. Wir implementieren momentan die Logistiksoftware, die die Automatisierung des Geschäfts ermöglicht. Es hadnelt sich um Computerprogramm, dass von allen Tochtergesellschaften und Mitgliedern der Gruppe der Österreichischen Post genutzt wird. Die Logistiksoftware ermöglicht eine Erfassung der Sendungsdaten und Kontrolle über die Versandabwicklung, Rechnungslegung und Sendungsverfolgung. Alle 330 Kuriere sollen mit einem Scanner versehen werden, mit denen sie alle empfangene Sendungen registrieren werden. Wir bekommen, außerdem, moderne Fließbänder für unsere Vertriebszentren.

Andrej Beslać wies auf die zweite große Investition bzw. das Business-System SAP hin, das "City Express" ab dem 1. Januar 2009 nutzen wird. Er hob hervor, dass die Entwicklung des Unternehmens von der Fähigkeiten, Motiviertheit und Fachkenntnissen der Mitarbeiter abhängt, weshalb "City Express" konstant in ihre Weiterbildung investiert.

Axel Sporl, Direktor der Österreichischen Post AG und Andrej Beslać (rechts
Axel Sporl, Direktor der Österreichischen Post AG und Andrej Beslać (rechts
, Generaldirektor von City Express)

- Uns ist gelungen, alle Mitarbeiter zu behalten und haben nur die Geschäftsleitung verstärkt. Unsere Idee ist, durch Investitionen in die Aus-, Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeter die Effizienz zu erhöhen.

Unser Gast weist darauf hin, dass die Österreichische Post das Wachstumspotenzial der Region nutzen will.

Die Österreichische Post ist in der Slowakei seit 2002, seit 2003 in Kroatien und seit diesem jahr in Ungarn. Anfang Oktober 2008 übernahm das österreichische Postunternehmen den bosnischen Paketdienst 24VIP.

"City Express" wurde 2002 in Belgrad gegründet, als der erste Paket- und Kurierdienst. Das Unternehmen war zunächst nur in Belgrad tätig. Mit der Anzahl der Kunden wuchs das Territorium, das Unternehmen gedeckt hat.

Bald werden wir von neuen Projekte berichten...

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER