Quelle: eKapija | Montag, 03.07.2017.| 15:59
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Catherine Ferrary Simon, Direktorin bei Namics in Serbien - Lassen Sie nicht zu, dass Angst die Realisierung ihrer Wünsche verhindert

Cathrine Ferrary Simon
Cathrine Ferrary Simon
"Meine drei Jungen und ich versuchen jeden Tag beim Abendessen auf drei Fragen zu antworten: Wofür kann ich heute dankbar sein? Was bereue ich heute? Worauf hoffe ich für morgen? Das ist unsere Art und Weise, die Erreignisse zu bearbeiten, etwas aus der Erfahrung zu lernen und zu verstehen - dass morgen ein neur Tag kommt".

Catherine Ferrary Simon ist eine der meist inspirierenden Gesprächspartnerinne, mit denen wir bisher gesprochen haben. Sie ist Direktorin bei Namics Serbien, und hat zugleich ihr eigenes Geschäft - die Agentur Rock Star Va. Geboren in Philadelphia hat sie vor Belgrad in Florenz, Cannes, Dubrovnik, New York, Mailand usw. gewohnt und gearbeitet. Während der Schulzeit spielte sie Schlagzeug in Rock und Jazz-Bands. Später arbeitete sie für Armani, für den italienischen Fernsehsender RAI, sie war Assistentin in einer Anwaltskanzlei.

Sie spricht sehr offen darüber, dass die Zeit für Familie und Freunde neben der Karriere die Grundvoraussetzung für die Zufriedenheit im Leben sei. Sie verbirgt nicht, dass sie sich gelegentlich einen "faulen Sonntag" (lazy sunday) leistet, ohne Verpflichtung faulenzen, spontäne Wochenenden ... Sie ist nach Belgrad 2013 umgezogen, nachdem sie einen neuen Job angenommen hatte, mit ihren zwei Kindern und schwanger mit ihrem dirten Kund. Als sie erkannte, dass sie mit dieser Position nicht zufrieden ist, gründete sie wagemutig und zur allgemeinen Erstaunen ihrer Umgebung ein eigenes Unternehmen gegründet. Sie hat ihnen bald gezeigt, dass sie ein eigenes Geschäft führen, genung verdienen und noch mehr Freizeit als je zuvor haben kann. Und dann ist Namics passiert.

"Menschen lassen sich oft von Angst lähmen", sagt sie und fügt hinzu, "und ich will ihnen zeigen, dass sie ihre Wünsche verwirklichen können".

Sie engagiert sich besonders für Frauen in der IT-Branche, die sie für die Verwirkluchung ihrere Ideen befähigen und stärken will. Sehr stolz ist sie auf die Tatsache, dass Frauen 40% der Belegschaft von Namics, der führenden Schweizer Agentur für Software-Engineering ausmachen.

Das erste Neujahr in Belgrad

Catherine Ferrary Simon wurde in Philadelphia geboren, und sie hat die Oberschule in New Hampshire besucht.

- Die Eltern haben meine Entscheidung unterstützt, Fotografie und Italienisch im Ausland, oder genauer gesagt in Florenz zu studieren. Nach der Rückkehr in die USA habe ich Bennington College (Vermont) besucht, eine einzigartige Hochschule, die Studenten ermöglicht, ihr eigenes Curriculum zu gestalten. Nach meinem Plan sollte ich jedes Jahr sechs Monate in Italien studieren. Ein Sommer haben ich Französisch in Cannes gelernt, und ich haben ein Semester in Dubrovnik, an American College of Management verbracht. Nach der Abschluss an der Hochschule Bennington 2003, habe ich am Europäischen Institut für Design in Mailand studiert.

Der erste "echte" Job bekam sie 2004 in New York bei Giorgio Armani, als Assistent des Präsidenten. Sie hat später für andere Modehäuser gearbeitet, von Saks Fifth Avenue bis Converse und MaxMara. Sie hatte ihr aber die berufliche Zukunft nicht in der Modebranche vorgestellt.

(Fotosirtravelalo/shutterstock.com)
- Ich habe aber schließlich etwas nach meinem Wunsch gefunden - Produzent beim italienischen Fernsehsender. Ich habe an italienischen Sendungen gearbeitet, die in den USA produziert und gedreht wurden, im Büro in New York. Interessante und lustige Jobs sind aber am meisten nicht gut bezahlt, weshalb ich nur einige Wochen nach der Geburt, die Beschäftigugn in einer Anwaltskanzlei gefunden hat. Ich konnte meine Rechnungen zahlen, war aber nicht besonders glücklich als juristische Assistentin.

Catherine blieb dort bis 2011, als sie Gary Bond, einen auf die IT-Branche spezialisierten Wirtschaftsanalysten kennen lernte. Er war damals auf der Suche nach einem Junior-Berater für sein Team. Das hat ihr die Türen der IT-Welt eröffnet.

- Mit ihm als Mentor habe ich über das Projektmanagement und Beratung im IT-Bereich gelernt. Unser Projekt war die Entwicklung eines Digital-Asset-Management-Systems für das Unternehmen Amplify, das die Ausbildung über das Internet geboten hat. Wir haben uns mit dem Entwicklungsteam in Belgrad getroffen, wo ich den Inhaber und Projektmanager des Unternehmens getroffen und ihm von meinem langjährigen Wunsch, nach Serbien umzuziehen, erzählt. Zufälligerweise haben sie im gleichen Moment nach einem Betriebsleiter gesucht. Ich bin in Belgrad um das Neujahr 2013 angekommen, schwanger, im dritten Monat mit meinen zwei Söhnen. Ich habe sofort diese neue Herausforderung in Angriff genommen.

Nach einem Jahr wurde ihr eine Vertragsverlängerung angeboten, aber für ein um 40% geringeres Gehalt.

- Dies hat mich nicht entmutigt, ich habe das Unternehmen verlassen und mein eigenes Unternehemn Rock Star VA gegründet. Ich habe aus Belgrad für kleine Online-Unternehmen in den USA gearbeitet und ihnen die operative Beratung und ihnen verschiedene Verwaltungsdienste geboten. Im Laufe der Zeit habe ich begonnen, andere zu lehren, warum es gut ist, einen Job, mit dem man nicht zufrieden sind, zu kündigen und ein eigenes Geschäft zu starten.

Mitte 2014 wurden ihr Pläne zur Gründung eines Unternehmens, bzw. einer Tochtergesellschaft in Belgrad von einem neuen Kunden, einer Schweizer Agentur präsentiert.

- Ich war zuerst skeptisch - ich habe das Vertrauen in großen, ausländischen Unternehmen verloren, die Projekte in Serbien starten. Nach einigen Stunden wurde mir klar, dass ich mich weiterhin mit zwei Vertretern von Namics unterhalte. Wir haben uns sofort über die Zusammeanrbeit geeinigt.

Die führende Schweizer Agentur für Software-Engineering Namics stellte die ersten Mitarbeiter im Herbst 2014. In der Kanzlei in Belgrad gibt es derzeit fast 40.

- Wir realisieren derzeit eine Vier-Jahres-Wachstumsstrategie mit dem Plan, weitere 100 Ingenieure 2018 zu beschäftigen. Wir suchen, also, konstant nach begabten Menschen.

Mit ihren Kindern
Mit ihren Kindern
Namics ist Full-Service-Webdienstleister, der einem breiten Spektrum von Branchen – Bankwesen, Telekommunikation, Automobilindustrie und Medizin – seine Dienstleistungen bietet. Seine Kunden wie z.B. ABB, BASF, Daimler, Medela, Sika, Swisscom, USB, Victorinox und Zurich Airport sind auf der Forbes-Liste der 500 erfolgreichsten weltweit. Autonomie, Kreativität, persönliche Entwicklung und Verantwortung seien, laut ihren Worten, Grundwere von Namics.

- Wir sind alle unabhängig, wenn es um die Verwaltung unserer Zeit und Verantwortlichkeiten geht. Gleichzeitig werden wir ständig dazu ermutigt, zu lernen, neue Trends zu verfolgen und unser Wissen auszutauschen. Wir haben dadurch eine Arbeitsumgebung geschaffen, wo intalligente, fleißige und motivierte Menschen zusammengebracht werden.

"Am Ende jeder Geschichte war die Angst..."

Obwohl sie ein Teil von Namics ist, gab Catherine ihr eigenes Unternehmen nicht auf.

- Rock Star VA ist meine Leidenschaft. Als ich entschieden habe, einen gut bezahlten Vollzeitjob aufzugeben, mit drei Kindern, die ich unterhalten muss und damals arbeitslosem Ehemann, waren die meisten Menschen in meiner Umgebung schockiert. Und als ich ihnen bewiesen habe, dass ich im Internet selbstständig arbeiten und genug Geld für meine Familie verdinen kann, und zugleich mehr Freizeit für meine Kinder als je zuvor haen, waren sie erstaunt - so Catherine.

- Ich konnte nicht begreifen, warum sie nicht einsehen, dass sie dasselbe tun können? Am Ende jeder Geschichte, die ich gehört habe, war die Angst. Rock Star VA ist da, um Frauen zu ermutigen, damit sie ihre Träume von der erfolgreichen Karriere und zugleich genug Zeit für ihre Familie und Freunde verwirklichen können. Wir - ich habe inzwischen einige meiner früheren Studenten als Programmleiter eingestellt - bieten Online-Trainings für virtuelle Assistenten (Virtual Assistants), für alle, die ein GEschäft im Internet starten wollen...

Was willst du?

Zwei Jobs, drei Jungen, Hobbys, Reisen...

- Als ich am Scheideweg stand, nachdem ich 2014 meinem Job gekündigt hatte, wollte ich zunächst meine Priritäten definieren und mich ihnen widmen. Ich wollte meine Karriere mit dem Privatleben besser ausgleichen. Um dieses Ziel zu erreichen, habe ich mich darauf fokussiert, wo ich die meiste Zeit verschwende, und bin dadurch viel effizienter geworden. Namics bietet, außerdem, viel flexiblere Arbeitszeiten sowie die Teilzeit arbeit. Ich habe mich für 80% Arbeitszeit entschieden, was mir ermöglicht, mich Familienpflichten zu widmen und an Rock Star VA zu arbeiten. Wenn Ihnen klar wird, was Sie eigentlich wollen, und worin Sie ihre Zeit investieren werden, ist es nicht zu schwer, Entscheidungen zu treffen, die ihnen ein solches Leben ermöglichen werden.

Catherine liebt Live-Musik, Bücher und Reisen. Sie reist sehr oft nach Paris, wo sie ihren Verlobten esucht. Ihre Arbeitswoche ist voll von Verpflichtungen, aber sie hat Rituale, die sie nie verpasst.

- Ich wache um 6:30 Uhr auf, Kinder und ich bereiten uns vor und frühstücken gemeinsam. Bis 7:30 sind sie in der Schule, und ich komme in mein Büro einige Minuten vor 8:00. Um 16:00 Uhr hole ich sie von der Schule und vom Kindergarten ab und fahre sie zu Trainings. Wir essen gemeinsam zu Abend, erzählen Geschichten und Kinder gehen um 8:00 Uhr schlafen. Ich gehe ins Bett etwa später, um 10:00 Uhr. Während des Abendessens versuchen wir, auf drei Fragen zu antworten: "Wofür kann ich heute dankbar sein? Was bereue ich heute? Worauf hoffe ich für morgen?. Das ist unsere Art und Weise, die Erreignisse des Tages zu vearbeiten, etwas aus diesen Erfahrungen zu lernen und zu begreifen - dass morgen immer ein neuer Tag kommt - sagt sie.

- Ich versuche, unsere Wochenenden maximal frei zu halten. Ich will, dass wir genug Zeit für uns als Familie haben, dass wir uns entspannen, spontan sein, Ausflüge machen, in die Bibliothek oder in den Park gehen können... Das wir unsere Freunde treffen, oder einfach zu Hause faulenzen können.

Frauen in der IT-Branche

- Wir wollen Frauen für die Bewerbung um Stellen in der IT-Branche ermutigen. Sie sollen begreifen, dass sie genauso wertvoll wie männliche Kandidaten sind, wie auch dass sie gleich Chancen haben. Heterogene Teams sind von Bedeutung für den Erfolg von Projekten. Das ermöglicht uns die bessere Kommunikation, gegenseitiges Verständnis, einen besseren Einblick in verschiedene Aspekte von Problemen ....


Milica Milosavljević


Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER