Quelle: eKapija | Freitag, 24.10.2014.| 03:12
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Miloš Lukić, Manager des ENEF Fonds für Serbien - Wir investieren 77 Mio. EUR in heimische Unternehmen

Miloš Lukić
Miloš Lukić (Fotob)

Klein- und Mittelstandsunternehmen in Serbien stehen ab dem Mai dieses Jahres 77 Mio. EUR auf dem ENEF Fonds der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung zur Verfügung. Gegründet von der EBRD, dem Europäischen Investmentfonds und des Deutschen Investmentfonds DEG) um das Wachstum dieses Sektors zu fördern, investiert der Fonds in Unternehmen mit einem hohen Wachstumspotenzial in allen Sektoren. Der Fonds ist immer Minderheitseigentümer (mit 20-35%), aber er beeinflusst das Management und beteiligt sich sowohl am Gewinn als auch an Verlusten abhängig von seinem Anteil.

- Das Interesse an der Finanzierung von Projekten nimmt zu und wir erhalten viele Anträge auf zusätzliche Informationen. Entscheidend für Unternehmen, die sich um die Fördermittel des Fonds bewerben, ist die Bewertung ihrer bisherigen Ergebnissen - erzählt Miloš Lukić, Manager des ENEF-Fonds für Serbien.

Mit dem Vertreter der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung in Serbien haben wir die Bedingungen für Unternehmen besprochen sowie die Maßnahmen zu ihrer Kontrolle und ob man einigen Sektoren den Vorrang geben wird.

eKapija: Hat der Fonds die ersten Fördermittel bewilligt?

- In Hinsicht darauf, dass es um Investitionen ins Kapital geht, die aufgrund ihrer Beschaffenheit riskanter als andere sind, wenn auch die Tatsache, dass der Fonds für Förderung und Entwicklung von Klein- und Mittelstandsunternehmen seine Tätigkeit in Serbien erst vor vier Monaten aufgenommen hat. Wir haben bisher keine Fördermittel gewährt, aber es gibt bereits potenzielle Kandidaten, deren Kredite momentan bewilligt werden.

eKapija: Welche Bedingungen muss ein Unternehmen für ihre Förderung erfüllen?

- Investitionen müssen von 1 bis 10 Mio. EUR Rreichen. Wir finanzieren zahlreiche Industriezweigen, mit der Ausnahme der Rüstungs- und Tabakindustrie, Veranstaltung von Glücksspielen, Spielkasinos, Herstellung von Spirituosen... Wir bestehen darauf, nur als Minderheitseigentümer aufzutreten. Andere Bedingungen hängen vom Unternehmen selbst, Investitionstyp und der finanziellen Lage ab.

Ivana Bezarević

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER