Quelle: eKapija | Montag, 07.06.2021.| 11:24
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn für die Schnellbahnstrecke Belgrad-Niš - Ausschreibung für den Abschnitt Stalać-Djunis für 5. Juli angekündigt, Plan umfasst auch 5 Tunnel und ein weiteres Gleis

Illustration
Illustration (FotoArts Illustrated Studios/shutterstock.com)
Die EU-Delegation in Serbien hat die Vorabinformation über die Eröffnung der Ausschreibung für den Umbau der bestehenden Strecke und den Bau eines neuen Gleises auf dem Abschnitt Stalać-Djunis auf der Bahnstrecke Belgrad-Nis veröffentlicht.

Laut Vorabinformation hat das Finanzministerium der Republik Serbien bei der Europäischen Investitionsbank (EIB) die Finanzierung des Eisenbahnprojekts Belgrad-Niš beantragt. Auftraggeber ist JSC Serbische Eisenbahninfrastruktur.

Der Auftrag wird in zwei Lose aufgeteilt, von denen das erste Tunnel- und Tiefbauarbeiten für Tunnel Nr. 4 auf dem Abschnitt Stalać-Djunis, während der zweite den Bau eines zweiten Gleises der Bahnstrecke Belgrad-Niš, den Abschnitt Stalać-Djunis in der Gemeinde Ćićevac, sowie den Bau weiterer 4 Tunnel durch die während -Schlucht beinhaltet.

Die Gesamtlänge des Tunnels 4 beträgt 3.275 Meter. Das erste Los umfasst die Vorbereitung der Projektdokumentation, den Tunnelvortrieb und den Bau eines neuen einröhrigen, zweigleisigen Eisenbahntunnels auf der Strecke 182+325,00 km der Bahnstrecke Belgrad-Niš. Der Umfang der Arbeiten umfasst alle notwendigen Tunnel- und Bauarbeiten, nicht jedoch Elektrifizierung, Signalisierung und Telekommunikation, die Teil des zweiten Loses sind.

Das zweite Los umfasst die Planungs- und Bautätigkeiten für den Umbau und die Modernisierung der bestehenden Bahn und den Bau eines zweiten Gleises der Bahnstrecke Belgrad-Niš, Abschnitt Stalać-Djunis. Dieser Abschnitt ist der einzige eingleisige Abschnitt der Bahnstrecke Belgrad-Nis, wobei 17,77 km der 22 km langen eingleisigen Bahnstrecke in eine zweigleisige Bahn umgebaut werden sollen.

Dieser Auftrag umfasst, wie gesagt, die Erstellung der Projektdokumentation, den Umbau des Ausfahrgleises und den Bau eines zweiten Gleises für die Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h sowie den Bau von vier Tunneln (Nr. 1, 2, 3 und 5).

Es wird hinzugefügt, dass der Umfang der Arbeiten innerhalb des zweiten Loses alle erforderlichen Tunnel- und Bauarbeiten sowie die Elektrifizierung, Signalisierung und Telekommunikation umfasst.

Voraussichtlicher Termin für die Veröffentlichung der Ausschreibung ist der 5. Juli 2021.

Die Details der Vorabinformation finden Sie HIER.

Lassen Sie uns daran erinnern, dass im April während des Besuchs des serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić in Brüssel angekündigt wurde, dass die Europäische Union bereit ist, den Bau der Eisenbahn zwischen Belgrad und Nordmazedonien zu unterstützen, deren Abschnitt die Bahnstrecke Belgrad-Niš ist.

Laut Vučić wurden fünf Optionen diskutiert, und Serbien akzeptierte Option 4 mit einem Baupreis von 1,766 Mrd. EUR für den Abschnitt nach Niš. Er fügte hinzu, dass die EU mindestens 600 Millionen Euro dieser Summe bereitstellen würde.

Später kündigte er an, dass der Bau der Bahn bereits im Frühjahr 2022 beginnen könnte und sagte, die Arbeiten würden 2026 abgeschlossen sein.

Anfang Mai kündigte die serbische Premierministerin Ana Brnabić an, dass rund 56 % der Bahnstrecke Belgrad-Niš für die Geschwindigkeit von 200 km/h ausgelegt werden sollen.

Nach früheren Ankündigungen werden einige Abschnitte dieser Bahn für die Geschwindigkeit von 160 km/h ausgelegt, um sie wirtschaftlich zu gestalten.

B. P.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER