Quelle: Beta | Montag, 29.09.2014.| 15:14
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mindestlohn erhöht auf 121 Dinar/Stunde

(FotoIvana Vuksa)
Die serbische Regierung hat heute den Mindestlohn um 5,2% bzw. auf 121 Dinar/Stunde (ohne Lohnsteuer und Sozialbeiträge) erhöht.

Die Entscheidung tritt am 1. Januar 2015 in Kraft und wird zur Erhöhung des durchschnittlichen Mindestlohn führen, teilte die Regierung mit.

Der Mindestlohn wird im nächsten Jahr 28.430 Dinar betragen.

Er wurde seit 2012 nicht erhöht.

Die repräsentativen Gewerkschaften forderten die Erhöhung auf 137,9 Dinar/Stunde.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.