Quelle: B92 | Montag, 25.08.2014.| 11:04
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Drahtlose Ladegeräte für Elektroautos in 2017

Prototyp "Toyote Prius Hybrid Plug-in" mit drahtloser Ladung
Prototyp "Toyote Prius Hybrid Plug-in" mit drahtloser Ladung (Fotob)

Ein Prototyp Toyota Prius Hybrid Plug-in mit Wireless-Ladegerät elektrische und Hybrid-Plug-in-Autos der Zukunft werden drahtlose Ladegeräte verwenden, um die Antriebsbatterie ergänzen. Es wird angenommen, dass diese Art von Ladegerät ist praktischer und ästhetische Vorteile gegenüber Batterieladung mit einem Kabel.

Erstens, es die Möglichkeit, dass beschädigte Kabel und andere Ausrüstung für Lade Vandalen, während das Auto auf einer öffentlichen Straße geparkt reduziert. Auch, im Hinblick auf die Installation von kabellose Induktionsladegerät sind unterirdisch, das Ladegerät ist optisch möglich, so maskieren, dass es aussieht wie ein gewöhnlicher Schacht auf der Straße oder auf dem Parkplatz.

Das Unternehmen Qualcomm, die die Technologie der drahtlosen Induktionsladegerät entwickelt, erwartet, dass innerhalb von drei Jahren von diesen Ladegeräten sein könnte Wirklichkeit auf den Straßen der Städte werden.

Qualcomm ist erlaubt, auf dem BMW i8, um als Safety-Car in der Formel E elektrischen Batterien verwendet werden drahtlos aufgeladen werden. Vorher, die Einführung dieser Technologie in ihre Modelle angekündigt Toyota und Volvo.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER