Quelle: seebiz.eu | Mittwoch, 06.08.2014.| 10:15
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Lukoil verkauft Tankstellen in Ungarn, Tschechien und Slowakei

(Fotoekapija)
Lukoil will seine Tankstellen in Ungarn, Tschechien und der Slowakei verkaufen.

Der Verkauf ist ein Teil der geplanten Optimierung, nach dem Rückzug des Unternehmens aus der Ukraine. Lukoil teilte noch vor einigen Wochen mit, dass alle russische Unternehmen Folgen der westlichen Sanktionen gegen Russland spüren werden, berichtet Seebiz.

Lukoil verkauft 44 Tankstellen in Tschechien an die slowakische Tochter des ungarischen Mineralölriesen MOL, 75 Tankstellen in Ungarn und 19 in der Slowakei an das ungarische Unternehmen Norm Benzinkut.

Der Verkauf sollte bis Ende des Jahres vollendet werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER