Quelle: Beta/Blic | Donnerstag, 10.07.2014.| 15:00
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Fiat 500L nicht so leicht nach Russland - Moskva leht noch immer zollfreien Export von einigen Produkten ab

Es werde nicht leicht sein, Erzeugnisse wie Fiat 500l, Zigaretten und reifen Käse in das Regime des Freihandels mit Russland einzuschließen, gab der serbische Premier Aleksandar Vučić bekannt.
Zwei Arbeisgruppen sollten für die Ermittlung der Höhe der Bergwerkgebühr gebildet werden, die NIS in Serbien zahlt, sagte er.
- Wir haben NIS und seine Bergbaugebühr besprochen und uns geeinigt, dass Partner dieses Problem gemeinsam lösen sollten. Wir haben die Bildung von Arbeitsgruppen vereinbart und werden dieses Problem auf diese Weise lösen - sagte Vučić dem Belgrader Fernsehsender RTS in Moskau.

Auf die Frage, ob GazpromNeft als Mehrheitseigentumer von NIS weiterhin mit der Bergbaugebühr von 3% rechnen kann, antwortete er, dass es sich "um eine sehr komplexe Frage handelt". Er fügte hinzu, dass die früheren Regierungen ein ungünstiges Arrangement vereinbart hätten.
- Wir werden versuchen, das unggünstige Arrangement möglichst viel zu verbessern - behauptet Vučić.
Auf die Frage zur angeblichen Übernahme von "Petrohemija" seitens NIS antwortete Vučić, die Spekulationen darüber, das Serbien Russen "Petrohemija" schenken will, nicht wahr seien.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER