Quelle: eKapija | Freitag, 13.06.2014.| 14:27
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Verträge über Abwasseraufbereitung in Kruševac, Užice und Vranje unterzeichnet - Projekt im Wert von 60,8 Mio. EUR

(Fotob)
Verträge über Umsetzung des Programms "Wasserversorgung und Abwasseraufbereitung in Gemeinden mittlerer Gröse in Serbien III" in Kruševac, Vranje und Užice im Wert von 60,8 Mio. EUR wurden gestern in Belgrad unterzeichnet. Verträge wurden von drei Bürgermeistern und Vertretern der Deutschen Förderbank KfW in Belgrad unterschrieben. Die KwF hat 46 Mio. EUR gesichert und man wird restliche 14,8 Mio. EUR im Rahmen des Instruments der Heranführugnshilfe (IPA) erhalten.

Bisher wurden Projekte im Gesamtwert von 150 Mio. EUR im Rahmen dieses Programms umgesetzt, sagte die serbische Landwirtschafts- und Umweltschutzministerin Prof. Dr. Snežana Bogosavljević Bošković und fügte hinzu, dass man die Zusammenarbeit mit der KfW an Projekten der Abfallentsorgung und Abwasseraufbereitung noch 2005 aufgenommen hat.

In Serbien werden nur 5-10% von Abwässer aufbereitet, so dass man Trinkwasserquellen und die ganze Umwelt schwer verunreinigt, sagte der Leiter der Informations- und Presseabteilung der EU-Delegation in Belgrad Ramunas Janusauskas.

Der Geschäftsführer des KfW-Büros in Belgrad, Jürgen Welschof, teilte mit, dass sich Vertreter der Bank mit Vertretern von weiteren acht Gemeinden in Serbien treffen und mit ihnen die Realisierung der Projekte zur Verbesserung der Wasserversorgung und Abwasseraufbereitung besprechen werden.

Das Projekt für Kruševac kostet 24,8 Mio. EUR. Nur 5% davon sollte das öffentliche Wasserversorgungsunternehmen "Vodvod Kruševac" sichern. 14 Mio. EUR sind für den Bau einer Kläranlage und 8 Mio. für die Erweiterung und Rekonstruktion des bestehenden Kanalisationsnetzes vorgesehen. Man sollte bald einen Bauauftrag ausschreiben. Der Baubeginn wird Anfang April 2015 erwartet, heißt es auf der städtischen Webseite.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER