Quelle: RTS | Montag, 26.05.2014.| 03:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

TABAKOVIĆ: Neue Gsetze für effizientere Nutzung von Krediten

Jorgovanka Tabaković
Jorgovanka Tabaković (FotoYouTube/screenshot)

Die serbische Zentralbankpräsidentin Jorgovanka Tabaković gab bekannt, dass man mit vier Finanzgesetzen, deren Entwürfe bereits veröffentlicht wurden, Bankunden schützen und die effizientere Nutzung von finanziellen Dienstleistungen ermöglichen möchte.

- Abänderungen der Gesetze zum Schutz von Bankkunden und über Devisengeschäfte, sowie neue Gesetze über Versicherungswesen und Geldverkehr sollten die Lebensqualität unserer Bürger verbessern und die effizientere Nutzung von Krediten ermöglichen. Ohne dass wären sie völlig sinn- und wertlos - unterstrich Tabaković in einem Interview für "Tanjug".

Befragt zu Änderungen des Gesetzes zum Schutz von Bankkunden antwortete sie, dass man dadurch Bürger schützen will, die Kredite vor dem Inkrafttreten des Gesetzes aufgenommen haben.

Das Gesetz trat, nämlich, in Kraft am 5. Dezember 2011 und betrifft nur Bürger, die sich demnächst verschuldet haben.

Bei der Rückzahlung werden Kreditraten derzeit nach dem gleichen Wechselkurs wir bei der Bewilligung des Kredits, bzw. nach dem Mittelkurs der Zentralbank berechnet. Das gilt aber nicht für jene, die Kredite vor dem 5. Dezember 2011 aufnahmen.

- Das Gesetz kann nicht rückwirkend sein, aber wir müssen Bankkunden gleichstellen, sowohl, wenn es um fällige Raten geht, als auch wenn es um fällige Raten nach der Verabschieding von geplanten Änderungen und Ergänzungen geht - so Tabaković.

Alle Bankkunden müssen gleich sein.

Befragt für die schlechten Ergebnisse der Banken 2013 sagte sie, dass Bürger sich keine Sorgen machen sollten. Der einheimische Sektor ist noch immer sehr stabil, hoch zahlungsfähig und entsprechend kapitalisiert.

- Die Verluste sind vor allem durch Reinigung von Bankbillanzen von den faulen Aktiva, was die Mutterbanken stattgegunden hat und einer realistischen Schätzung des Wertes von notleidenden Krediten - sagte die Zentralbankpräsidentin.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER