Quelle: Vijesti | Freitag, 16.05.2014.| 14:13
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Kontejnerski terminal" verbucht Verluste von 377.000 EUR - Um 50% höher als im Vorjahr

(Fotoctgc.me)
Vom Januar bis Ende März dieses Jahrs verbuchte das Unternehmen "Kontejnerski terminal i generalni tereti" (Containerterminals und Stückgut) mit Sitz in Bar Verluste in Höhe von 377.443 EUR, um 55% höher im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2013 (243.359 EUR). Der Staat verkaufte KTGT an das türkische Unternehmen "Global Ports".

Das Betriebsergebnis stieg von 1,5 auf 4,49 Mio. EUR, aber auch Ausgaben - von 1,74 Mio. auf 4,78 Mio. EUR.

Zugenommen Lohnkosten und andere persönliche Ausgaben von 1,24 auf 4,28 Mio. EUR trugen zur Erhöhung der Ausgaben und einem schlechteren Betriebsergebnis bei. Das Unternehmen hat, unter anderem, Abfindungen an überschüssige Fachkräfte ausgezahlt, und das hat die Verluste erheblich erhöht.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER