Quelle: eKapija | Freitag, 04.04.2014.| 13:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wird man in Smederevo Gewächshäuser auf 200 ha bauen? - Deutsche bereit, 350 Mio. EUR in Produktion von Gemüse und Blumen zu investieren

Es scheint, dass das deutsche Unternehmen Solventus, bekannt für den Anbau von Gemüse und Blumen in Gewächshäusern, an Investitionen in Smederevo seriös interessiert ist. Das Unternehmen hat in der vergangenen Woche ein Memorandum über geschäftlich-technische Zusammenarbeit mit der Stadt unterzeichnet. Wenn alles nach dem Plan verläuft, könnte diese momentan unverbindliche Vereinbarung mit einem konkreten Vertrag resultieren, berichtet die Tageszeitung "Naše novine".

Die Deutschen haben, wie die Zeitung erfährt, mit mehreren Städten verhandelt, aber sie finden das Angebot von Smederevo am günstigsten. Ob Investoren Smederevo erneut, wie im Falle von PKC, auswählen werden?

Was würde "Solventus" hier bauen? Die Deutschen sind, dem Memorandum zufolge, "am Bau von Gewächshäusern und der langjährigen Produktion von Gemüse und Blumen interesssiert". Sie verlangen 200 Hektar für diese Investition. Sie möchten 350 Mio. Euro in drei Jahren investieren.

1.500 Arbeiter sollten in diesen Gewächshäusern eine Beschäftigung finden und man würde hier 80.000 t Gemüse jährlich und wahrscheinlich auch Blumen (Orchideen) anbauen.

Was muss die Stadt tun? Sie haben bereits eine Zustimmung des Landwirtschaftsministeriums für Investitionen in Gewächshäuser erhalten. Die Abgeordneten müssen jetzt an der nächsten Tagung des Stadtparlaments, eine Ausschreibung für die Verpachtung des Grundstücks beschließen.

Die Parzelle, an der die deutschen Investoren interessiert sind, befindet sich neben der Straße M-24, in Godominsko polje. "Solventis" hat berits 54 Hektar gepachtet, schreibt "Naše novine".

- Bis Ende des Jahres könnten sie mit dem Anbau auf den ersten 10 Jahren beginnen und im nächsten Jahr die Fläche allmählich auf 200 ha erweitern - sagte die Bürgermeisterin Jasna Avramović für "Naše novine".

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER