Quelle: Beta | Sonntag, 16.03.2014.| 23:28
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Fintel sichert 14,5 Mio. EUR für Vollendung eines Windparks in Kula

Die italienische "Fintel Energia Group", spezialisiert auf erneuerbare Energien, sicherte einen Kredit im Wert von 14,5 Mio. EUR für die Vollendung eines Windparks mit einer Leistung von 9,9 MW in Kula.

Der Windpark in Kula (Vojvodina) besteht aus drei Windkraftanlagen mti einer leistung von je 3,3 MW. Die Anlage sollte im Dezember dieses Jahres in Betrieb genommen werden, teilte die italienische Gruppe mit Sitz in Polenza.

Es handelt sich um einen Kredit der Erste Bank mit einer Laufzeit von 12 Jahren.

Das Unternehmen "Fintel" baut zudem einen Windpark in Vršac, auch in der Vojvodina, mit einer Leistung von 6,6 MW.

Das Unternehmen "MK-Fintel Wind", gegründet von "Fintel" und der serbischen "MK Group" will einen ähnlichen Windpark auch in der Gemeinde Veliko Gradište bauen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER