Quelle: Beta | Donnerstag, 13.03.2014.| 16:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Delhaize Gruppe erzielt Gewinn von 101 Mio. EUR im letzten Quartal 2013 - Herausforderungen in Belgien und Serbien

Der belgische Einzelhandelskonzern Delhaize Group S.A. hat im letzten Quartal 2013 einen Gewinn erzielt, aber auch, dass er "vor Herausforderungen in Belgien und Serbien stehe".

Im letzten Quartal 2013 erzielte die Delhaize Group einen Gewinn von 101 Mio. EURO, was eine Verbesserung im Vergleich zum Verlust von 169 Mio. 2012 darstellt.

Der Konzern erwartet, aber, einen Profitrückgang im ersten Quartal dieses Jahres, als Folge der niedrigeren Preise.

Die Ergebnisse in den USA seit dem Anfang des Jahres sind solid, zum Teil wegen der winterlichen Witterung, aber auch, weil der Konzern in niedrigere Preise zusätzlich investiert hat.

Seit dem Anfang des Jahres verzeichnet der Konzern einen Aufschwung in den USA, steht aber vor vielen Herausforderungen in Belgien und Serbien, sagte Frans Muller.

Der Konzern kündigt Investitionen im Wert von 625 Mio. EUR in diesem Jahr an, was eine Erhöhung im Vergleich zu 565 Mio. 2013 darstellt. Die Gruppe wird auch 180 neue Supermärkte eröffnen, aber es ist noch unbekannt, in welchem Teil der Welt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.