Quelle: B92 | Freitag, 28.02.2014.| 11:33
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Für 10 Dollar in die USA

Weniger als ein Big- Mac-Menü in der Schweiz, zehn Dollar, soll ein Flug zwischen Europa und den USA kosten. Die Schnäppchenflüge gäbe es, "sobald er genügend Flugzeuge habe", versprach der Chef des Billigfliegers Ryanair, Michael O’Leary, gestern an einer Konferenz.

Der Businessplan steht. Umsetzbar sei dieser laut O’Leary aber erst in "vier bis fünf Jahren". Der Grund: Die Araber kaufen zurzeit alle Flieger auf.

O'Leary ist überzeugt, dass sich Billigst-Transatlantikflüge rechnen. In der Vergangenheit gab er zu Protokoll: "Wir können mit Tickets für 99 Cents Geld verdienen in Europa - natürlich kostet nicht jeder Sitz 10 Dollar. Es braucht auch eine sehr hohe Anzahl von Business- und Premium-Sitzen."

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER