Quelle: eKapija | Freitag, 03.01.2014.| 13:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Valjevo investiert in neue Sportanlagen - Schwimmbad in Petnica bekommt bald Winterdach und Pećina eine kleine Sporthalle

Das Schwimmbad in der Siedlung Petnica sollte bald ein Winterdach erhalten, berichtet das Portal "Vamedia". Die Stadt Valjevo hat 17 Mio. Dinar für dieses Projekt im Haushaltsplan für 2014 vorgesehen.

Bewohner aus Valjevo haben seit Jahren kein Hallenbad in der Stadt. Besonders schwierig ist es für junge Schwimmer und Wasserballspieler, die im Winter nur außerhalb der Stadt trainieren können. Wenn alles wie geplant verläuft, können sie alle schon im nächsten Winter im Hallenbad in Petnica trinieren, behaupten Verantwortliche in der Direktion für Stadtplanung.

- Der Auftrag für den Bau eines Winterdachs sollte bald ausgeschrieben werden. Wir erwarten die Lösung dieses langjährigen Problems Mitte dieses Jahres - sagte der Geschäftsführers der Direktion für Bebauungsangelegenheiten Valjevo, Dragan Jeremić.

Andere Sportanlagen in Valjevo sind auch in einem schlechten Zustand, vor allem wegen ihres Alters und Mangels an Investitionen.

Man hat unlängst die Sporthalle "Student" eröffnet und wird ab dem nächsten Jahr mit dem Bau noch einer Minihalle für Handball und Futsal beginnen.

- Es gibt keinen Grund für so viel Spannung, wenn es um neue Sportanlage in unserer Stadt geht. Man sollte zunächst sehen, über wie viel Objekte wir in Wirklichkeit verfügen. Wir werden unsere große Sporthalle in der kommenden Zeit vollenden, aber wir können hier nicht viel ohne Hilfe der Republik tun. Man hat uns Hilfe für dieses Jahr versprochen, aber bisher nichts getan. Wir hoffen auf die Vollendung 2020 - so Jeremić.

Eine neue Minihalle sollte auf dem Standort der ehemaligen Ballonhalle in Pećina gebaut werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.