Quelle: Tanjug | Montag, 23.12.2013.| 14:52
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bank Koper verkauft Beteiligung an der Merkurs Tochter "Big Bang"

Die Bank Koper, Mitglied der Gruppe Intesa Sao Paolo, bot ihre Beteiligung von 45% am Unternehmen "Big Bang", Tochtergesellschaft der Merkur Gruppe, zum Mindestpreis von 2,2 Mio. Euro zum Verkauf.

Die Veräußerung ist für den 30. Dezember dieses Jahres anberaumt worden.

Restliche 55% an "Big Bang" wurden von der Nova Ljubljanska Bank (NLB) beschlagnahmt, als Teil ihres Portfolios, das an die sogenannte "schlechte Bank" übertragen werden sollte.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.