Quelle: B92 | Montag, 26.08.2013.| 17:04
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Etihad" übernimmt "Alitalia"?

Nach der Übernahme der serbischen "Jat Airways" und der indischen "Jet Airways" könnte "Etihad" die italienische Luftfahrtgesellschaft "Alitalia" übernehmen, berichtet "Reuters".

Die italienische Tageszeitung "Sole 24 ore" behauptet, dass die Verhandlungen bereits begonnen hätten. Die finanziell angeschlagene italienische Fluggesellschaft könnte schließlich an das Unternehmen aus den Vereingiten Arabischen Emiraten verkauft werden.

Die Geschäftsleitungen beider Unternehmen haben diese Nachricht weder bestätigt, noch dementiert, aber die Zeitung behauptet, dass sie sich bereits mehrmals getroffen haben.

Ein Viertel des Kapitals von "Alitalia" kontrolliert "Air France-KLM". Zu anderen Aktionären gehören "Banca Intesa", "Atlantia" und IMMSI.

Der neue Direktor will finanzielle Ressourcen des Unternehmens auf 300 Mio. Euro bis Ende des Jahres erhöhen und "Etihad" gab noch früher bekannt, dass man "ausschließlich über Codesharing verhandelt".

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.