Quelle: B92 | Dienstag, 16.07.2013.| 15:05
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Köstliche Weltreise zu allen 3-Sterne Restaurants

Das Luxusportal VeryFirstTo ist für seine außergewöhnlichen Arrangements für alle, die das Außergewöhnliche lieben, bekannt. Zusammen mit dem mehrfach ausgezeichneten Reiseunternehmen Holidaysplease hat sich das Portal nun wieder eine ganz besondere Reise ausgedacht.

Diese richtet sich an alle, die kulinarische Köstlichkeiten schätzen und dabei größten Wert auf beste Qualität legen.

Mit dem neusten Arrangement haben die Gäste die einmalige Möglichkeit, alle 109 Restaurants zu besuchen, die mit drei Micheln-Sternen ausgezeichnet sind. Die sechsmonatigen Reise führt die Gäste in 12 Länder.

Zu den Highlights dieser kulinarischen Reise gehört der Besuch im “The Fat Duck” in England, im “Lung King Heen” in Hong Kong, dem “Sushi Yoshitake” in Tokio, dem “Per Se” in New York und dem “Meurice” in Paris.

Auch eine Stippvisite bei dem legendären Küchenchef Alain Ducasse in Monaco steht auf dem Programm.

Zu der Reise gehört natürlich auch die Unterkunft in außergewöhnlichen Hotels wie das International in New York, das Conrad in Tokio, das Hotel de Paris in Monte Carlo und das Claridges in London.

All dieser Luxus hat natürlich auch seinen Preis: Die gesamte Reise kostet £182.000 (umgerechnet etwas über 210.000 Euro) für zwei Personen. Von dieser stolzen Summe werden £1.500 (rund 1.700 Euro) einer Wohltätigkeitsorganisation gespendet.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.