Quelle: Beta | Mittwoch, 10.07.2013.| 14:54
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Kopernikus" und "TV Nova" bewerben sich um nationale Frequenz

Neben dem Fernsehsender "Nova" bewarb sich am Dienstag (9. Juli 2013) auch das Kabelfernsehen "Kopernikus" beim Rundfunk- und Fernsehrat der Republik Serbien (RRA) um die nationale Frequenz, die bisher der pleite gegangene Fernsehsender "Avala" nutzte.

"Kopernikus" habe am Dienstag, gegen 15.00 Uhr Unterlagen eingereicht, sagte Goran Karadzic, stellvertretender Vorsitzender von RRA der Presseagentur "Beta" und fügte hinzu, es sei nicht ausgeschlossen, dass es noch einige Bieter anmelden.

- Erst am Donnerstag sollte uns die genaue Anzahl der Innteressenten bekannt sein. Es ist möglich, dass wir in folgenden 48 Stunden eine Bewerbung per Post erhalten - so Karadzic.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.