Quelle: eKapija | Freitag, 28.06.2013.| 13:25
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Energy Globe: Nationalpreis für ökologische Effizienz in Serbien verliehen

(Fotob)

Die Handelsabteilung der österreichischen Botschaft in Serbien veranstaltete ein Treffen für österreichische Unternehmer "Austrian Business Circle" im Belgrader Hotel "Metropol". Das traditionelle, gegenüber der Öffentlichkeit geschlossene Treffen sollte die Beziehungen zwischen österreichischen Investoren und Serbien verbessern und sie mit dem Rechtsrahmen, Möglichkeiten und Herausforderungen bekannt machen.

Die Bedeutung des Treffens wurde von der Kommission für ökologische Preise "Energy Globe" www.energyglobe.net erkannt, die Projekte mit einem hohen Grad der ökologischen Effizienz begleitet und belohnt. Die Handelsabteilung der österreichischen Botschaft hat die Preise im Namen der erwähnten Organisation verliehen. Man hat einen Sieger aus Serbien gewählt - VEA-INVI Ltd. aus Belgrad gemeinsam mit "Ausra Ltd" aus Herceg Novi für die Öko-Siedlung "Zagora" in Montenegro.

Der Handelsberater der östereichischen Botschaft Andrea Haidnthaler, unterstrich in seiner Begrüßungsrede, dass "Österreich mit 2,9 Mrd. Euro noch immer der führende ausländische Investor in Serbien ist".

- Mehr als 450 Unternehmen aus Österreich sind am serbischen Markt tätig, durch ihre Niederlassungen oder Tochtergesellschaften, und sie tragen kontinuierlich zur Intensivierung des Warenverkehrs zwischen Österreich und Serbien bei. Es ist uns eine Ehre, diesen Preis zu vergeben".

Der diesjährige Sieger hat eine ganzheitliche Einstellung zum Planung von Gebäuden, die ohne Emission funktionieren können: diese Gebäude würden ausschließlich Solar- und Windenergie, Biomasse für Heizung, Vorbereitung von Warmwaser und Klimaanlagen verwenden. Eine Meerwasserentsaltzungsanlage auf Solarenergie sowie Meerwasserwärmepumpen garantieren eine perfekte Balance zwischen der Produktion und dem Energieverbrauch. Gebäudeprototyp für das 21. Jahrhundert!

Die Preisverleihung wurde mit Hilfe des österreichischen Unternehmens "Greiner Holding AG" mit Sitz in Kremsmünster organisiert. Das Unternehmen besteht aus vier Spaten "Greiner Packaging International", "Greiner Foam International", "Greiner Technology & Innovation", "Greiner Tool.Tec" und "Greiner Bio-One International AG" und zählt zu den führenden Herstellern von Schaum und Schwamm udn synthetischen Stoffen für die Möbel-, Automobil- und Pharamindustrie, für Medizin und Sport und Hersteller von Werkzeugen und Maschinen. Das Unternehmen ist auch im Bereich der erneuerbaren Energien tätig.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER