Quelle: Beta | Freitag, 28.06.2013.| 03:13
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Eine neue automatische Kompressoranlage in Raffinerie in Novi Sad in Betrieb genommen

In der Erdölraffinerie in Novi Sad wurde eine neue automatische Komressoranlage in Betrieb genommen, die die Energiekosten des Unternehmens um 85% bzw. um 3,7 Mio. Dinar jährlich verringern sollte, teilte heute das Minieralölunternehmen "Naftna industrija SRbije" (NIS) mit.

Die veraltete Kompresoranlage in der Raffinerie in Novi Sad wurde im Rahmen eines Projekts zur Erhöhung der Energieeffizienz ersetzt. NIS plant auch andere Maßnahmen zur Erhöhung der Rentabilität.

2011 und 2012 wurden 4,1 Mrd. Dinar in die Erhöhung der Effizienz der Produktion in NIS investiert, 680 Mio. Dinar davon in die Erhöhung der Energieeffizienz.

Diese Investitioen sollten zwischen 2013 und 2015 den Wert von 12,8 Mrd. Dinar erreichen. In die Erhöhung der Energieeffizienz des Blocks "Prerada" (dt. Verarbeitung) sollten 2,3 Mrd. Dinar bis Ende 2014 investiert werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER