Quelle: Tanjug | Donnerstag, 07.02.2013.| 13:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Alstom fädelt Milliardenvertrag in Brasilien ein

(Fotoalstom.com)

Alstom Renewable Power hat ein Memorandum of Understanding (MoU) mit dem brasilianischen Windparkbetreiber Renova Energia unterzeichnet, wonach 440 Windenergieanlagen (WEA) errichtet, betrieben und Instand gehalten werden sollen.

Das Abkommen hat einen Wert von über einer Milliarde Euro.

Die Wind-Turbinen mit einer Leistung zwischen jeweils 2,7 und 3,0 Megawatt (MW) werden zusammen mindestens 1.200 MW neue Windenergie-Erzeugungskapazität nach Brasilien bringen.

Die WEA werden für Windparks im brasilianischen Bundesstaat Bahia eingesetzt und sollen ab 2015 in einem Zeitraum über drei bis vier Jahre geliefert werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER