Quelle: Beta | Montag, 21.01.2013.| 14:00
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

KALANOVIC: Vertrag mit Chinesen bis Ende Februar 2013

Verica Kalanovic
Verica Kalanovic

Die serbische Ministerin für regionale Entwicklung und kommunale Verwaltung Verica Kalanovic kündigte heute die Unterzeichnung eines Vertrags über den Bau von zwei Regionalstraßen - "Moravski koridor" von Pojate bis Preljine und Novi Sad-Ruma mit der China Road and Bridge Corporation (CRBC) bis Ende Februar an.

In einem Interview für den Fernsehsender "Pink" kündigte sie ein Treffen mit Bürgermeister der Städte und Gemeinden entlang der Trasse des Korridors "Morava" für morgen an.

Am Treffen, an dem der Bau der erwähnten Straße zu besprechen ist, nehmen Bürgermeister von Krusevac, Varvarin, Cicevac, Vrnjacka Banja, Cacak und Kraljevo teil.

Kalanovic erinnerte daran, dass man Ende Dezember 2012 einen Vorvertrag über den Bau von zwei Regionalstraßen in Serbien im Wert von 642 Mio. Euro mit dem chinesischen Bauunternehmen unterzeichnet habe.

Es handelt sich um insgesamt 140 km Straßen. Der Bau der Autobahn Novi Sad-Ruma schließt den Bau eines Tunnels durch das Gebirge Fruska gora ein.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER