Quelle: Tanjug | Mittwoch, 05.12.2012.| 15:48
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Verisec eröffnet Entwicklungszentrum in Belgrad

Das schwedische IT-Unternehmen "Verisec" eröffnete am 4. Dezember ein neues Entwicklungszentrum in Belgrad, spezialisiert auf die Entwicklung der neuesten technsichen Lösungen im Bereich der IT-Sicherheit und Kryptographie.

Es handelt sich um ein Entwicklungslaboratorium für fortgeschrittene technische Lösungen für den schwedischen Markt.

Hoch gebildete Fachkräfte im Bereich der Informationstechnik und junge und begabte Menschen wären entscheidend für diese Investition, erklärte der Generaldirektor von "Verisec", Johan Henrikson, in einem Interview für "Tanjug".

Im Entwicklungszentrum in Belgrad (Verisec Labs) sollten zunächst sieben Angestellten arbeiten. In den folgenden fünf Monaten sollten weitere fünf eingestellt werden.

Die Mitarbeiteranzahl sollte bis 2014 auf 20 erhöht werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.