Quelle: eKapija | Donnerstag, 29.11.2012.| 15:00
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Darko Bucec - Unternehmer des Jahres - "Ernst&Young" verleiht seinen Preis zum ersten Mal in Serbien

Darko Budec und Verica Kalanovic

Elektroingenieur und Gründer des Unternehmens "Buck", Darko Budec, wurde vom internationalen Revisions- und Beratungsfirma "Ernst&Young" zum "Unternehmer des Jahres" erklärt. Die feierliche Preisverleihung fand gestern Abend im Belgrader Hotel "Hyatt Regency" statt.

Darko Budec unterstrich in seiner Rede, er verstehe diese Anerkennung als Ansporn für weitere Arbeit. Sein Unternehmen, spezialisiert auf das Industriedesign und die Herstellung von Leuchtkörpern, erzeuge im Einklang mit den höchsten internationalen Normen und führe seine Produkte in 24 Länder weltweit, fügte er hinzu. "Buck" habe bisher schon 12 Preise für das Design gewonnen.

Die serbische Ministerin für regionale Entwicklung und kommunale Verwaltung, Verica Kalanovic, erklärte das Unternehmen zum diesjährigen Sieger und wies dabei darauf hin, dass diese Preisverleihung Menschen mit der gleichen Vision des Fortschritts und Einstellung zum Erfolg und Qualität zusammengebracht habe. Dieser Preis wurde zum ersten Mal in Serbien vergeben.

Darko Budec und Verica Kalanovic

Außer dem Hauptpreis für den "Unternehmen des Jahres" hat man Preise in zwei Subkategorien vergeben: "Innovatorischer Unternehmer des Jahres" und "Schnellwachsender Unternehmer des Jahres".

Mit dem Preis für die beste Innovation in der Produktion wurde Sava Marinkovic, Gründer des Unternehmens "Teleskin" ausgezeichnet. Sein Unternehmen bietet innovatorische Lösungen für die Diagnostik von Melanom und für andere Bereiche der Medizin. Zum "Schnellwachsenden Unternehmer" wurde Branko Milutinovic, einer der Gründer des IT-Unternehmens "Nordeus" erklärt. "Nordeus" ist für die Simulation des Fußball-Managements "Top 11", das populärste Online-Sport-Computerspiel bekannt - mit mehr als zweieinhalb Mio. Spieler jeden Tag.

Der Preis "Unternehmer des Jahres" wurde vor 26 Jahren gestiftet und zählt zu den weltweit angesehensten Auszeichnungen für Unternehmer. Er wird in mehr als 50 Länder vergeben. Das Programm "Ernst&Young Unternehmer", entwickelt 1986 in den USA, wird heute in mehr als 50 Ländern der Welt umgesetzt und in diesem Jahr zum ersten Mal in Serbien.

Serbien ist die erste Ex-Yu-Republik mit eigenem Vertreter - Darko Budec - an der jährlichen Preisverleihung in Monte Carlo.

Folgende Unternehmer zogen auch ins Finale der Preisvergabe "Unternehmer des Jahres" ein: Milovan Kocic aus "Yumis", Mila Litvinjenko aus "Aura", Vaso Lekic aus "Foodland", Branka Radovanovic und Goran Stevanovic aus "PSTech" und Branko Milikic und Petar Ulic aus "Execom".

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.