Quelle: eKapija | Montag, 19.11.2012.| 14:37
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Erste Bank unterstützt serbische Unternehmen mit 50 Mio. Euro

Die Europäische Investitionsbank (EIB) und die Erste Bank Novi Sad unterzeichneten einen Vertrag über eine Kreditlinie im Wert von 50 Mio. Euro für die Förderung der wirtschaftlichen Aktivitäten in Serbien. Kredite sind vor allem für Klein- und Mittelstandsunternehmen vorgesehen, dürfen aber auch Großunternehmen bis max. drei tausend Mitarbeiter sowie Gemeinden gewährt werden, heißt es in einer Mitteilung der Erste Bank.

Es handelt sich um langfristige Investitionskredite zu um mindestens 0,5% niedrigeren Zinsätzen im Vergleich zu klassischen Krediten in diesem Bereich.

- Die Erste Bank möchte mit Hilfe der EIB einen neuen Investitionszyklus in Serbien starten. Wir erwarten, alle 50 Mio. Euro bis Mitte des nächsten Jahres zu platzieren - erklärte Slavko Caric, Vorsitzender des Exekutivausschuss der Erste Bank und lud Klein- und Mittelstandsunternehmen mit Invesitionsprogrammen ein, diese günstige Finanzierungsmöglichkeit zu nutzen.

Es handelt sich um die zweite Kreditline der Erste Bank in Zusammenarbeit mit der EIB. Die letzte im Wert von 25 Mio. Euro wurde 2010 bewilligt.

Die Erste Bank hat in diesem Jahr, bis Ende des dritten Quartals, ihr Kreditportfolio für juristische Personen um 28,1% im Vergleich zum Vorjahr erhöht, heißt es in der Mitteilung.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER