Quelle: Beta | Montag, 15.10.2012.| 15:22
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Frist für "C market" verlängert bis 29. Oktober

(Fotob)

Die Frist für die Einreichung der Angebote für 16,26% des Gesamtkapitals in "C market" wurde bis 29. Oktober verlängert, teilte heute die Agentur für Privatisierung mit.

Das restliche gesellschaftliche Kapital in der Einzelhandelskette "C market" wurde am 10. Augsut 2012 zum Verkauf ausgeschrieben. Angebote sollten, ursprünglichem Plan zufolge, spätestens bis 3. September eingereicht werden. Die Frist wurde später dreimal verlängert.

Das gesellschaftliche Kapital in "C market", dass die belgische Delhaize Gruppe noch nicht übernommen hat, macht 23,23% des Gesamtkapitals des Unternehmens aus. 30% des restlichen Kapitals in "C market" gehören ,dem Gesetz zufolge, Kleinaktionären. Der Staat verkauft 16,26% des Gesamtkapitals des Unternehmens, das momentan der Delhaize Gruppe gehört.

23% des gesellschaftlichen Kapitals sollten zum Mindestpreis von 295,4 Euro je Aktien bzw. für insgesamt 9,57 Mio. Euro verkauft werden. Gratisaktien für ehemalige und aktuelle Mitarbeiter des Handelsunternehmens sollten erst nach der Vollendung der Ausschreibung verteilt werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.