Quelle: eKapija | Donnerstag, 06.09.2012.| 14:35
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

11 Unternehmen aus Serbien auf der Deloitte-Liste

Auf der traditionellen Rangliste "Top 500 Unternehmen in Zentraleuropa" des Prüfungs- und Beratungshauses Deloitte für das Jahr 2011 befanden sich 11 Unternehmen aus Serbien, wobei sich von ihnen am besten das Unternehmen für Stromhandlung EFT mit einem Umsatz von 2,2 Mrd. Euro platziert hat.

Dieses Unternehmen befand sich auf dem 67. Platz dieser Rangliste, die basierend auf Einnahmen aus dem Verkauf zusammengesetzt wird.

Von den übrigen Unternehmen, die auf dem serbischen Markt handeln, befanden sich die Serbische Ölindustrie auf dem 89. und die Elektrizitätswirtschaft Serbiens auf dem 99. Platz.

Die Telekom Srbija belegte den 175. Platz, während Delta den 188. eingenommen hat. Deleze Srbija befindet sich auf der 201. Stelle, Srbijagas auf der 283. und der ehemalige Konzern U.S. Steel Serbia auf der 306. Stelle, gefolgt vom Unternehmen Victoria Group, welches den 462. Platz belegt hat.

Das Unternehmen Merkator-S landete auf den 472. und Tarket auf den 484. Platz.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.