Quelle: RTS | Sonntag, 05.08.2012.| 21:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Chinesen interessiert am Verkehrskorridor 11 - Offizielles Angebot von "China Road and Bridge Corporation" für Autobahn bis Montenegro

"China Road and Bridge Corporation" reichte dem öffentlichen UNternehmen "Koridori Srbije" ein offizielles Angebot für die Finanzierung und den Bau aller restlichen Teilstrecken des Verkehrskorridors 11 von Belgrad bis Boljare (serbisch-montenegrinische Grenze) ein.

Der Wert der 270 km langen Autobahn wird auf mehr als 2,6 Mrd. Euro geschätzt. Chinesen würden diese Investition mit einem Kreditpaket im Wert von 10 Mrd. Euro für osteuropäische Länder finanzieren.

Das Angebot sei shr seriös, behaupten Zuständige in "Koridori Srbije". Im Falle einer positiven Antwort könnte der Bau schon in einem Jahr beginnen.

"China Road and Bridge Corporation" ist bereits für die Errichtung einer Brücke über die Donau in Belgrad (Borča - Zemun) bekannt. Das Unternehmen ist mehr als drei Jahre an unserem Markt präsent, und seine Experten möchten keine gute Chance verpassen.

Aufgrund der bestehenden Ideenentwürfe für den Verkehrskorridor 11 erstellten sie eine detailhafte Animation der Teilstrecke, die in Surčin beginnt. Die Autoban wurde in sieben Teislstrecken geteilt: Belgrad-Obrenovac, Ub-Lajkovac, Ljig-Preljina, Preljina-Čačak, Čačak-Požega und Požega-Boljare - insgesamt 270 km.

- 40% der Arbeiten würden einheimischen Unternehmen überlassen. Das wäre sehr gut für uns, in Hinsicht auf die aktuelle Stagnation in diesem Wirtschaftssektor - glaubt Mihajlo Mišić, Direktor von "Koridori Srbije".

Chinesen seien bereit, uns einen Kredit zu gewähren und die Straße als Konzessionäre zu bauen. Der aserbaidschanische Kredit im Wert von 300 Mio. Euro für eine Teilstrecke würde in solchem Falle als Kapital der Republik Serbien eingetragen werden.

Man würde Mautgebühr auf dieser Autobahn gemeinsam einziehen. Der chinesiche Kredit gehöre, laut Zuständigen in "Koridori Srbije" zu den günstigsten am Markt.

- Der Zinssatz ist im Angebot nicht präzisiert, aber die chinesische Regierung hat für das ganze Kreditpaket einen Zinssatz von max. 2% vorgesehen. Das könnte der günstigste Zins aller Zeiten für uns sein - sagte Mišić.

Der chinesiche Vorschlag könnte bald von der Regierung Serbiens erörtert werden. Außer für den Verkehrskorridor 11 hätte Chinesen einen bereiten Ideenentwurf für die Eisenbahnbrücke Vinča-Pančevo, erfährt der staatliche Fernsehsender RTS.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER