Quelle: Politika | Donnerstag, 03.05.2012.| 14:37
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Delhaize investiert 40 Mio. Euro in Rekonstruktion und Eröffnung neuer Verkaufsstellen in Serbien

Die belgische Handelsgruppe Delhaize habe vor, mehr als 40 Mio. Euro in diesem Jahr in Serbien zu investieren, gab der CEO für Serbien David Vander Schueren bekannt.

- Wir möchten nur in diesem Jahr mehr als 40 Mio. Euro in Serbien investieren, vor allem in die Eröffnung neuer und Rekonstruktion der bestehenden Objekten. In diesem Jahr sollten 20 neue Supermärkte eröffnet und 40 rekonstruiert werden - so Schueren.

- Wir planen, außerdem, den Bau eines großen Vertriebszentrum in Serbien, als Basis für unsere Expansion in der Region und ERhöhung der Effizienz. Die größte Investition der Delhaize Gruppe in Serbien sollte im zweiten Halbjahr 2013 fertig sein - fügte er hinzu.

Die belgische Handelsgruppe übernahm im Vorjahr den serbischen Einzelhändler Delta Maxi für 932,5 Mio. Euro.

Man sei mit dem bisherigen Tempo zufrieden, betonte Schueren und wies auf die eben eröffneten Supermärkte in Cacak und Pancevo. Bald sollte ein neuer Objekt in Sid eröffnet werden und man werde mit dem Bau von noch einigen in Smederevska Palanka und Novi Sad beginnen.

- Wir beschäftigen derzeit rund 10.600 Arbeiter in Serbien und werden diese Anzahl bis Ende dieses Jahres erheblich erhöhen - sagte Schueren.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.