Quelle: Tanjug | Sonntag, 08.04.2012.| 23:16
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn für Verkehrskorridor 11 - Aserbaidschanische Firma "Azvirt" baut Autobahn Ljig-Požega für 308 Mio. Euro

Mihailo Mišić, Direktor des öffentlichen Unternehmens "Koridori Srbije" unterzeichnete einen Vertrag über den Bau eines Abschnitts des Verkehrskorridors 11 zwischen Ljig und Požega im Wert von 308 Mio. Euro mit der aserbaidschanischen Firma "Azvirt".

Kamil Aliyev, Direktor von "Azvirt", hoffe auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit serbischen Bauunternehmen, Ingenieuren und Fachleuten am Projekt.

Bei der Realisierung des Projekts sollten Baumaterialien, Ausstattung und technische Kenntnisse sowie Arbeitskräfte aus Serbien eingesetzt werden - zum größten Teil, sagte er.

- Wir werden den Auftrag verantwortungsvoll erledigen - sagte Aliyev, überzeugt davon, dass die gebaute Autobahn im Einklang mit den höchsten internationalen Normen.

Der bisherige Staatspräsident und seit der vergangenen Woche ein neuer Kandidat für diesen Posten, Boris Tadić, sei ein guter Freund Aserbaidschans, Initiator und Architekt des Projekts, sagte der aserbaidschanische Botschafter Eldar Hasanov nach der Unterzeichnung des Vertrags.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER