Quelle: eKapija | Montag, 02.04.2012.| 16:36
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Behandlung ohne Wartelisten - "Euromedik" eröffnet Allgemeines Krankenhaus in Belgrad

Nenad und Nataša Zlatarić mit dem Personal

In Belgrad wurde Mitte März noch ein privates Krankenhaus, in der Višegradska Straße eröffnet. Nach dem pompösen Durchschneiden des Bandes, wenn sich der Staub gelegt hat, besuchten die Mitarbeiter von "eKapija" "Euromedik", um sich mit dem Angebot und der Einrichtung des modernen medizinischen Versorgungszentrums und Krankenhauses mit Hilfe des Direktors Dr. Nenad Zlatarić bekannt zu machen.

Das Gebäude nimmt eine Fläche von 2.500 m2 ein. 40 Kabinetts mit 20 Diagnose- und 20 Stationärbetten wurden in 10 Stockwerken eingerichtet. Das Personal besteht momentan aus 50 erfahrenen und hoch qualifizierten Mitarbeitern.

Das neue medizinische Zentrum sei Ergebnis ihrer langjährigen Erfahrung und kontinuierlichen Arbeit im Privatarztpraxis, erkärt Dr. Nenad Zlatarić.

- Wir gehe davon aus, dass die meisten von unseren Patienten die notwendige medizinische Hilfe und Behandlung sofort und ohne Warten brauchen. Das "Euromedik"-System besteht schon 12 Jahre und besteht aus vier Einheiten: einem medizinischen Versorgungszentrum in Neu Belgrad, zwei Polikliniken auf dem Platz Slavija und dem allgemeinen Krankenhaus in der Višegradska Straße. 50 hoch qualifizierte medizinische Fachleute haben hier eine Beschäftigung gefunden, darunter viele Professoren der Belgrader Medizinischen Fakultät. Durch Vermittlung des Arbeitsamtess der Republik Serbien gaben wir 26 Krankenschwester und MTAs die erste berufliche Chance - sagte Zlatarić.

Nenad Zlatarić

Das Krankenhaus ist mit dem modernsten Magnet-Resonanz-Tomograf (1,5 T) mit Programmen zur Untersuchung des ganzen Körpers einschließlich besondere Programme zur Untersuchung der Brüste und des Herzens versehen.

- Das Krankenhaus bietet Bürgern die völlige Ultraschall-Diagnostik, mit 5 neuen Ultraschallgeräten sowie die Untersuchung des Körpers mit Scanner, Röntgengerät, Röntgengerät für Mamografie sowie Facharzt-Untersuchungen in allen medizinischen Bereichen.

Um auf Wünsche und Forderungen der Patienten einzugehen, bildete "Euromedik" 40 besondere Abteilungen - Kabinetts für gesundheitliche Probleme, deren Frequenz und Bedeutung in der einheimischen medizinischen Praxis oft unterschätzt worden war. Man bildete Kabinetts für die Behandlung von Schwindel, Erkrankungen der Wirbelsäule, von Venen, für die Prävention von Herzerkrankungen, für die Behandlung von Schmerzen u.a., geleitet von den besten Experten im Bereich.

Zu den interessantesten Dienstleistungen im Angebot gehören sicher periodische, systematische ärztliche Untersuchungen für Beschäftigte. Das Krankenhaus bietet besondere Pakete für Manager.

- Im Einklang mit den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation sollten sich alle über 30 Jahren mindestens einmal jährlich einer allumfassenden Gesundheitskontrolle unterziehen. In jeder Gruppe von 150 Personen über 40 Jahr gibt es mindestens eine mit seriösen Gesundheitsproblemen.

Ein modernes medizinisches Zentrum muss im Einklang mit besonderen Normen gebaut werden. Das Objekt war aber zugleich eine große architektonische Herausforderung.

- Das Objekt wurde drei Jahre gebaut. Wir brauchten viel Zeit für 10 Stockwerke (2.500 m2), die mit den modernsten Installationen und Ausstattung versehen sind. Vier von zehn Etagen sind unter der Erdoberfläche (17 m tief). Wir haben 5.000 m3 Stein ausgegraben. Unser "Auto-Aufzug" ist der "tiefste" im Land. Das Projekt stammt aus Federn der Mitarbeiter der Fakultät für Bauingenieurwesen in Belgrad und wir haben Marija Vrndić die Innenausstattung anvertraut.

Dr. Nenad Zlatarić - Lebenslauf

Dr. Nenad Zlatarić machte seinen Diplomabschluss an der Medizinischen Fakultät in Belgrad (Durchschnittsnote: 9,45). Er spezialisierte die interne Medizin und Ultraschalldiagnostik des Herzens und der Blutgefäße im Massachusetts General Hospital in Boston, Unterrichtsbasis der Harvard Medical School und an der Imperial College London. Er beschäftigt sich mit der Ultraschalldiagnostik des Herzens, der Blutgefäße im Nacken, des Kopfes und der Beine. Mit seiner Frau, Dr. Nataša Zlatarić leitet er "Euromedik". Er ist 44 Jahre alt und hat vier Kinder.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.