Quelle: Novosti | Dienstag, 27.12.2011.| 11:56
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bank of East Asia erhöht Grundkapital der Agrobanka Anfang 2012 - Chinesen bereit, 100 Mio. Euro zu investieren

Die drittgrößte chinesische Bank, "Bank of East Asia" (BEA), geleitet von der Familie Li, sei bereit das Grundkapital der serbischen "Agrobanka" Anfang des nächsten Jahres zu erhöhen, erfährt die Belgrader Tageszeitung "Novosti". Die Bank wird fast 100 Mio. Euro in mehreren Phasen investieren. Die Kapitalerhöhung hängt aber von der Entscheidung des Staates ab.

BEA verfügt über 88 Filialen in China, 62 Suprim-Gold-Zentren und 6 Finanzzentren in Hongkong. Ihre Aktiva erreichten Mitte dieses Jahres den Wert von 77 Mrd. US-Dollar.

BEA ist, darüber hinaus, in Nordamerika, Großbritannien und Südostasien präsent. Wenn man Hongkong und China mitrechnet verfügt BEA mit mehr als 220 Einheiten und beschäftigt mehr als 12.000 Mitarbeiter.

BEA ist bekannt für ihr breites Dienstleistungsspektrum, für finanzielle und Versicherungsleistungen angepasst an unterschiedliche Kundenprofile. Das Hauptgewicht wird auf die Wirtschaft, Privatkundengeschäfte, Versicherung und Abfindungen gelgt.

Agrobanka gehört zu mittelgroßen Banken in Serbien. Gemessen am Wert ihrer Aktiva belegt sie den 11. Platz am serbischen Markt.

Unternehmen
Agrobanka a.d. Beograd
Teilen:
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER