Quelle: eKapija | Mittwoch, 14.09.2011.| 14:14
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mit Wein bis ans Ende der Welt - Serbischer "Neumond" über Russland, Korea und Großbritannien

Weine "Mlad Mesec"
Weine "Mlad Mesec" (Fotob)
(Weine der Kellerei "Do kraja sveta")

Wein ist die Krone ihrer langjährigen Freunschaft, Geschäfts- und Lebensphilosophie. Sie haben die gemeinsame Produktion des "Göttergetränks" zufällig gestartet, der Name "Do kraja sveta" (dt. Bis ans Ende der Welt) wurde mit großer Sorgfalt gewählt. Zoran Kaplanović, Gradimir Glušica und Miloš Milić waren, nämlich, im gleichnamigen Kafeehaus, als sie den Namen für die gemeinsame Kellerei gesucht haben.

- Der Name des Kult-Kaffeehauses in Arkanj symboliiert alles, was wir durch Weinherstellung erreichen wollten - erklärt Zoran Kaplanović, Miteigentümer der Kelleri "Do kraja sveta" am Anfang eines Interviews für das Wirtschaftsportal "eKapija".

Wie kamen sie dazu, die Produktion von Wein zu starten?

- Wein war immer Bestandteil unserer Geschäfts- und Privatleben, sogar zehn Jahre vor der Gründung der gemeinsamen Kellerei. Wir haben direkt oder indirekt an der Gründung und Entwicklung der heute berühmten Kellereien wie "Radovanović", "Aleksandrović", "Kovačević" u.a. teilgenommen und pflegen noch immer gute freundschaftliche und geschäftliche Beziehungen zu ihnen.

Weine "Mlad Mesec"
Weine "Mlad Mesec" (Fotob)
(Gradimir Glušica, Zoran Kaplanović, Miloš Milić)

Zu den meist gefragten Weinen der Kellerei "Do kraja sveta" gehören jene aus der Basisserien "Mlad Mesec Crveno" (dt. Neumond Rot) und "Mlad mesec belo" (dt. Neumond Weiß) und aus dem Premiumsegment "Selection Merlot" und "Selection Sauvignon Blanc". Positiv überrascht in diesem Sommer wäre man, laut Kaplanović, mit der zunehmenden Nachfrage nach Roséwein "Aurea".

"Neumond... Fast unsichtbar, als eine goldene Saite im blauen Himmel. Man ist bezaubert von seiner Gestalt, von seinem Einfluss, man sehnt nach einem neuen Start im Leben, sein Kopf ist voll von Ideen, die Veränderungen scheinen leicht zu sein... Künstlern, Kunstliebhabern und Geliebtern geneigt eröffnet der Neumond bisher unvermutete Möglichkeiten, die sich im nächsten Moment verwirklichen können". Der Text stammt von der Rückseite der Weinflasche und sollte die Herkunft des interessanten Weinnamens "Mlad mesec" (dt. Neumond) erklären.

- Der Neumond symbolisiert viele positive Gefühle und Ideen. Wir wollten durch diesen Wein positive Gedanken und Energien erregen, weil wir auf diese Weise funktionieren - erklärt Kaplanović.

"Mlad mesec" und andere Weine aus dieser Kellerei kann man in mehr als zwei hundert Hotels, Restaurants und Kaffeehäusern in ganz Serbien kosten. HoReCa-Sektor sei momentan, laut Kaplanović, sein wichtigster Partner. Weine können, außerdem, in größeren Weintheken in Serbien sowie in Supermärkten "Delta Maxi", "Mercator Roda", "Metro", "Univerexport" und "Dis" gefünden werden.

Weine "Mlad Mesec"
Weine "Mlad Mesec" (Fotob)

Die Kellerei "Do kraja sveta" führt seine Erzeugnisse vorläufig nach Großbritannien, Südkorea und Russland und kontinuierlich nach Montenegro. Der Export sollte, laut unserem Gast "gesteigert werden".

- Die kontinuierliche und sorgfältig gepflegte Qualität sowie die authentische säftig- und früchtigkeit kennzeichnen alle unseren Weine. Durch originelles Design und positive Botschaften wollen wir unseren Kunden und dem Publikum sagen, dass Wein Symbol des Genusses, der keine Hektik oder billige Lösungen der modernen Zeit duldet - erklärt Kaplanović.

Die Kellerei besitzt 3 Weinberge in Živkovo bei Leskovac, in Rakovac bei Bujanovac und im Gebirge Fruška gora - insgesamt 29 ha. Kaplanović kündigt die Erweiterung der Fläche unter Weinrebe an. Die Kellerei erzeugt momentan 50.000-60.000 l Wein jährlich.

- Wir sind stolz auf unsere zwei Önologen, die traditionelle, geheimgehaltene Rezepturen mit der neuesten Technologie verbinden. Wir gestehen gerne, dass sie das letzte Wort in der Produktion haben. Unsere einzige Forderung ist die höchste Qualität jedes Jahres, und, wenn möglich, um eine Stuffe höhere - so Kaplanović.

Weine "Mlad Mesec"
Weine "Mlad Mesec" (Fotob)

Die Kellerei "Do kraja sveta" ist weit offen für alle Weinfans. Außer der Weindegustation kann man das Kloster Kovilj besichtigen und ein gastronomisches Finale in Gaststätten "Na kraju sveta" in Arkanj oder "Lovacka carda" genießen. Alle, die hier das ganze Wochenende verbringen möchten, können die Unterkunft in einem neu eröffneten Hotel in Kovilj buchen.

- Die meisten Gäste sind Weinliebhaber aus Belgrad und Novi Sad, Geschäftsleute auf der Rückfahrt, Diplomaten und Vertreter ausländischer Unternehmen. In der letzten Zeit registrieren wir immer mehr Familien und organisierte Gruppen der Jugendlichen, nachdem die Touristische Organisation Novi Sad den Weg zur Kellerei mit entsprechenden Wegweisern versehen hatte.

- Unsere Pläne sind immer gleich: Spitzenweine erzeugen, durch Zuverlässigheit und Ehrlichkeit neue Kunden gewinnen und das bestehende Vertriebsnetz erweitern, sagt Kaplanović.

S.O.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER