NavMenu

Auf dem Maljen-Berg entsteht das Glamping-Dorf Savremeno selo – Es bietet Zelt- und Autocamping, Lagerfeuer, Fassduschen und Lebensmittel aus eigenem Anbau sowie ein Spa-Center, moderne Hütten und ein Restaurant

Quelle: eKapija Donnerstag, 30.05.2024. 14:18
Kommentare
Podeli
(FotoKonstruktor Užice)
Die Gemeinde Požega hat den detaillierten Bebauungsplan der Ökosiedlung "Savremeno selo" (dt. Modernes Dorf) auf dem Maljen-Berg zur öffentlichen Einsichtnahme vorgelegt. Die Siedlung, die als Glamping-Urlaubsort geplant ist, wird neben einem Platz für Zelte und Wohnwagen auch ein Wellnesscenter, ein Restaurant und Unterkunftsmöglichkeiten bieten, und es ist auch eine Zone für Obst- und Gemüseanbau geplant.

Der Komplex ist im Gebiet des Dorfes Ljutice auf rund 8 Hektar geplant. Auftraggeber des Plans ist das Unternehmen Savremeno selo doo Valjevo.

Innerhalb der Tourismus- und Gastgewerbezone umfasst der Plan einen Empfangsbereich, einen Souvenirladen, einen Campingplatz für rund 20 Wohnwagen und einen Campingplatz für rund 20 Zelte, ein Restaurant mit rund 150 Sitzplätzen, ein Wellnesscenter (ein Hallenbad, eine Sauna, ein Fitnessstudio usw.), rund 25 Unterkunftseinheiten verschiedener Art mit Saunen (für 6 bis 8 Personen), einen Außensportplatz für Volleyball, Basketball und Futsal, einen Kinderspielplatz, Yoga-Plattformen und Bereiche für Picknicks und Treffen am Lagerfeuer.

Beim Ökocamp ist im Mittelteil eine gemeinschaftliche Feuerstelle vorgesehen und zum Duschen wird Wasser aus Fässern genutzt.

(FotoKonstruktor Užice)

Wie aus dem Plan hervorgeht, soll das Projekt umweltfreundlich sein. Um die Ornithofauna zu schützen, muss die Außenbeleuchtung des Öko-Camps auf den Boden gerichtet sein.

Im Camp ist auch die Nutzung erneuerbarer Energiequellen aus Solarkraftwerken oder Paneelen auf den Dächern und Vordächern der Einrichtungen geplant.

Das Projekt umfasst auch die Entwicklung der vorhandenen Schlucht und den Bau einer Brücke sowie einen Parkplatz für 100 Fahrzeuge und eine Zufahrtsstraße zum Camp.

Innerhalb des Grundstücks der Öko-Siedlung können durch Raumentwicklung an einigen Stellen Zonen für die biologische Produktion von Lebensmitteln (Obstgärten und Gemüsefarmen, Ackerbau und Viehzucht) geschaffen werden.

Der Plan, der von Arhiplan doo aus Aranđelovac erstellt wurde, kann bis zum 1. Juli öffentlich eingesehen werden.

B. P.
eko naselje Savremeno selo Maljen (projekat)
Google Maps
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.