NavMenu

SANU: Belgrader Messe muss als architektonische Einheit erhalten bleiben

Quelle: N1/ Beta Dienstag, 28.05.2024. 13:10
Kommentare
Podeli
(FotoVedrana Džudža)
Die Serbische Akademie der Wissenschaften und Künste (SANU) ist der Ansicht, dass die zuständigen Behörden eine Lösung finden müssen, die die Belgrader Messe als architektonische Einheit mit ihren Hallen und Zwecken bewahrt und den unbestreitbaren Werten dieses wichtigen Gebäudes entspricht. Dies teilte der Vorstand der SANU „aufgrund der Ankündigung des möglichen Abrisses des größten Teils der Gebäude und der Umwidmung des Geländes der Belgrader Messe“ mit.

Wie bereits erwähnt, verabschiedete der Vorstand bei dieser Gelegenheit auf Vorschlag der Abteilung für technische Wissenschaften und mit Unterstützung der Kunstabteilung der SANU eine Erklärung, in der die Geschichte des Baus und die Bedeutung der Belgrader Messe dargelegt wurde. Es wird daran erinnert, dass die Belgrader Messe nur zwölf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs geplant, entworfen und gebaut wurde und dass Akademiemitglieder Milorad Pantović und Branko Žeželj sowie der Ingenieur Milan Krstić die Designer der Belgrader Messe sind.

In der Mitteilung heißt es, dass sie mit der Gestaltung der Belgrader Messe „einen unermesslichen Beitrag zur serbischen, jugoslawischen und weltweiten Architektur und zum Bauwesen geleistet haben“.

Die Belgrader Messe wurde am 23. August 1957 eröffnet, die erste Veranstaltung war die Technische Messe mit mehr als einer Million Besuchern, heißt es. Bereits ein Jahr später strahlte TV Belgrad aus dem Studio auf der Messe seine erste Sendung aus, hieß es weiter. Wie bereits erwähnt, organisiert die Belgrader Messe zahlreiche Messeveranstaltungen, darunter die Buchmesse, die seit 1957 ununterbrochen stattfindet. Auch in Krisensituationen und jüngsten Pandemien habe die Messe eine äußerst wichtige Rolle gespielt, heißt es in der Pressemitteilung.

- Eine besondere Symbolik stellt die Tatsache dar, dass angehende Ingenieure und Bauunternehmer Serbiens, Abiturienten, die Aufnahmeprüfungen für technische Fakultäten in Gebäuden ablegen, die durch ihre Schönheit und Funktionalität die möglichen Möglichkeiten des Ingenieurberufs aufzeigen. Die Belgrader Messe ist aufgrund ihres städtebaulichen und architektonischen Designs, ihrer Schönheit, Funktionalität und Imposanz zweifellos eines der wertvollsten Werke der serbischen Architektur und des Bauwesens – heißt es in der Mitteilung.


Es wird auch daran erinnert, dass Halle 1 der Belgrader Messe aufgrund ihrer architektonischen Lösungen und Bauweisen zum unbeweglichen Kulturgut, als Kulturdenkmal, erklärt wurde.

- Aufgrund all dessen ist der Vorstand der SANU der Ansicht, dass die zuständigen Behörden eine Lösung finden müssen, die die Belgrader Messe als architektonische Einheit mit ihren Hallen und einem Zweck erhält, der den unbestreitbaren Werten dieses wichtigen Komplexes angemessen ist - betont die Mitteilung.

Lokacija:
Google Maps
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.