NavMenu

Großer Umbau der Pinki-Halle in Zemun geplant – Ausschreibung für Planer veröffentlicht

Quelle: eKapija Dienstag, 28.05.2024. 11:20
Kommentare
Podeli
(FotoGoole Street View/screenshot)
Die Stadt Belgrad hat die Ausschreibung für die Erstellung der technischen Unterlagen für die Erweiterung und den Umbau der Anlage des Sportzentrums Pinki in Zemun veröffentlicht. Der Wert des Auftrags wurde auf 68 Mio. Dinar geschätzt.

Bei der Planung der Anlage sollte in Absprache mit dem Sportsekretariat die Möglichkeit in Betracht gezogen werden, die Standards für die Organisation verschiedener offizieller internationaler Sportturniere (Basketball, Volleyball, Handball, Wasserball usw.) zu erfüllen.

Es sollten multifunktionale Räume geschaffen werden, die eine reibungslose gleichzeitige Durchführung verschiedener Aktivitäten ermöglichen.

Die Bewerbungsfrist für die Ausschreibung endet am 3. Juli. Weitere Einzelheiten (auf Serbisch) finden Sie HIER.


Das Kultur- und Sportzentrum Pinki wurde 1974 erbaut. Es verfügt über ein Untergeschoss, zwei Erdgeschosse und 3 Obergeschosse und eine Bruttofläche von rund 19.290 m2.

Die Anlage umfasst drei Funktionseinheiten – die erste Einheit ist die zentrale Sporthalle. Die zweite Einheit besteht aus kleineren Hallen, Anschlüssen und Büroräumen und die dritte aus einem Innenpool.
hala Pinki u Zemunu
Google Maps
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.