NavMenu

Ausschreibung zur Planung der Wohnanlage EXPO 2027 veröffentlicht – 1.500 Wohnungen, Tiefgaragen und Outlets auf 160.000 m2 geplant

Quelle: eKapija Sonntag, 14.04.2024. 16:05
Kommentare
Podeli
(FotoUrbanistički zavod Beograda/PPPPN Nacionalnog fudbalskog stadiona - druga faza, screenshot)
Das Unternehmen SPV Galovica doo hat die Ausschreibung für die Erstellung der technischen Dokumentation für die im Rahmen des EXPO 2027-Komplexes geplanten Wohnanlage veröffentlicht.


Gegenstand der Beschaffung ist die Erstellung der technischen Unterlagen mit Katalogen, 3D-Modellen, Projekten zur Ausstattung von Wohnungen und Arbeiten gemäß Genehmigung des Auftraggebers für den Wohnkomplex im Rahmen des EXPO 2027-Komplexes.

Den Ausschreibungsunterlagen zufolge erfolgt die Beschaffung auf der Grundlage von Artikel 14 des Gesetzes über besondere Verfahren zur Durchführung der Internationalen Fachausstellung EXPO Belgrad 2027 und des Regierungserlasses über die Durchführung der Verfahren zur Beschaffung von Waren, Dienstleistungen oder Arbeiten, die für die Durchführung der Ausstellung erforderlich sind.

Zur Realisierung der begleitenden Beherbergungskapazitäten für die Bedürfnisse der Veranstaltungsteilnehmer ist eine Wohnanlage bestehend aus 9 Bauparzellen geplant.

Die Bruttobaufläche des gesamten Komplexes beträgt rund 160.000 m2.

Auf Teilen der Katasterparzellen 4721/1, 4721/2, 4721/4, 4721/5, 4756/5, 4721/7 und 4756/1 in der Katastergemeinde Surčin sind Mehrfamilienwohnanlagen mit Büroflächen auf einer Fläche von rund 91.978 m2 geplant.

Geplant ist der Bau von Wohnanlagen mit Keller und acht Stockwerken (einschließlich Erdgeschoss), mit Garagen auf einer Untergeschossebene. Auf einem Teil des Erdgeschosses sind Büroflächen geplant.

Innerhalb der Wohnanlage sind 1.500 Wohnungen von Eineinhalb- bis Vierzimmerwohnungen mit einer durchschnittlichen Wohnfläche von rund 55 m² geplant.


Die verbleibenden zwei Parzellen sind für den Bau von Zufahrtswegen zum Komplex und einer öffentlichen Grünfläche vorgesehen.

Die Ausschreibung läuft bis zum 26. April, der Preis des Auftrags wurde nicht genannt.

Weitere Einzelheiten zur Ausschreibung (auf Serbisch) finden Sie HIER.

Wir möchten daran erinnern, dass gemäß dem Entwurf des Bebauungsplans für das Sondergebiet des Nationalen Fußballstadions – Phase drei, die begleitenden Unterkunftskapazitäten für die Nutzer und Mitarbeiter im EXPO 2027-Komplex während der Veranstaltung in einen Wohnkomplex nach Abschluss der Veranstaltung umgewandelt werden. Innerhalb des Komplexes ist auch der Bau einer Schule und eines Kindergartens geplant.

B. P.
stambeni kompleks Expo 2027 Surčin (projekat)
Google Maps
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.